News


Bestellen Sie unseren Newsletter.


02.09.2017

25.01. und 27.01.2016

26.11. - 14.12. - 16.12.2015

    Kyu-Prüfungen
    Zum Abschluss des Jahres fanden noch einmal an drei Tagen Kyu-Prüfungen statt. Sowohl die Schüler der AG als auch unsere Judoka hatten sich intensiv auf diese Tage vorbereitet. Bis auf wenige Abstriche wurden dann auch durchweg gute bis sehr gute Leistungen gezeigt. Das Endergebnis: alle Prüflinge haben ihre Prüfungen bestanden und dürfen ab sofort ihre neuen Gürtel bei Training und Wettkampf präsentieren. Unsere Glückwünsche an alle Prüflinge zur bestandenen Gürtelprüfung! Die Einzelheiten sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:
    Philanthropinum: Joost Hildebrandt
    Felix Preißner
    Mexx Randhan
    Sepp-Niklas Stage
    Vanessa Stephan
    Cody Trepesch
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    1. DJC: Sanja Bauer
    Sina Bauer
    Sarah Wetzel
    Nele Bittner
    Tymur Fayzulin
    Julian Taesch
    Millisatou Yarsekou
    Djamila Fayzulina
    Richard Seidel
    Nele Trümpler
    Rico Reinhardt
    Benjamin Schwager
    Rouven Simon
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    5. Kyu
    5. Kyu
    5. Kyu
    4. Kyu
    4. Kyu
    4. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (orange)
    (orange)
    (orange)
    (orange-grün)
    (orange-grün)
    (orange-grün)

28.11.2015

    Drei Landesmeister, zwei Vizemeister bei den LEM U11 in Wanzleben
    Zwei Wochen nach den Bezirksmeisterschaften in Naumburg fanden heute in Wanzleben die Landeseinzelmeisterschaften statt. Nach den fünf Medaillen in Naumburg wurden heute wieder fünf Medaillen erkämpft. Bei Djamila hatten ihre beiden Mitkonkurentinnen keine Chance - Goldmedaille. Konrad hatte sogar fünf Gegner. Auch er ließ sich nicht überraschen - drei Siege - Goldmedaille. Schließlich Jonas. Auch er hatte drei Kämpfe zu bestreiten und auch er verließ drei Mal als Sieger die Matte - Goldmedaille. Nicht viel schlechter machten es Daniel und Julien. Beide hatten heute je vier Gegner und damit drei Kämpfe. Leider leisteten sich beide im Finale eine Unaufmerksamkeit und mussten so ihren Gegnern den Sieg überlassen. Drei Goldmedaillen, zwei Silbermedaillen - so erfolgreich bei einer Landesmeisterschaft waren wir lange nicht. Dafür gebühren unseren Startern und ihren Trainern unser großer Dank und unseren Medaillengewinnern unsere besten Glückwünsche!

28.11.2015

    Dieter Montag erhält Auszeichnung mit Verleihung des 4. Dan
    Am Tag der LEM U11 in Wanzleben wurde heute unser stellv. Vorsitzender und Trainer der Kinder und Jugend unseres Vereins in Anerkennung und Würdigung seiner hervorragenden Leistungen und Verdienste um die Entwicklung des Judosports in Sachsen-Anhalt mit der Verleihung des Yon-Dan (4. Dan) geehrt. Mit dieser Auszeichnung verbunden ist der Dank für die hervorragende Arbeit des Vorstandsmitgliedes und Cheftrainers im Kinder- und Jugendbereich im 1. Dessauer Judo-Club. Die Mitglieder des 1. Dessauer Judo-Club gratulieren Dieter Montag ganz herzlich zu dieser hohen Auszeichnung!

Bilder von der Ehrung am 28.11.2015

14.11.2015

    Bezirksmeistertitel für Julien in Naumburg
    Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der AK U11 hat Julien Poniedzialek nach zwei mit Ippon gewonnenen Kämpfen die Goldmedaille in seiner Gewichtsklasse erkämpft. Weitere sehr gute Ergebnisse gab es mit den Silbermedaillen für Djamila Fayzulina, Daniel Dovgalyuk und Konrad Lehm. Der erfolgreiche Tag wurde mit der Bronzemedaille für Jonas Purschke abgerundet. Alle fünf Starter haben sich mit ihren Ergebnissen für die Landesmeisterschaften am 28.11.2015 qualifiziert. Unsere Glückwünsche!!!

31.10.2015

    Drei Landesmeistertitel für uns in Tangermünde
    Bei den Landeseinzelmeisterschaften der Männer und Frauen Ü30 am Sonnabend haben unsere Starter drei Goldmedaillen erkämpft!!! Jeweils Erste wurden René Münzberg bis 66 kg, Tymur Fayzulin bis 90 kg (bei seinem ersten Start bei Meisterschaften!!!) und Stephan Graf bis 100 kg. Unsere Glückwünsche an unsere erfolgreichen Judoka!

23.08.2015

    Judo - Weltmeisterschaft 2015 in Astana
    Vom 24.-30. August 2015 treten unsere Judoka in Astana zur Weltmeisterschaft an. Die gute Medaillenausbeute in Baku hat Lust auf mehr gemacht! Das Team rund um Europameisterin Martyna Trajdos wird hochmotiviert nach Kasachstan reisen und sich dort mit den besten Judoka der Welt messen. Spannende Beiträge und Interviews mit unseren Athleten könnt ihr unter "Aktuelles" auf der DJB-Website nachverfolgen. Zusätzlich überträgt Sportdeutschland.TV ab Montag alle Matten im Einzelstream täglich ab 7:00 Uhr LIVE

    Hier die entsprechenden Links:

    Live-Stream:

    http://sportdeutschland.tv/judo-wm-2015

    Interviews:

    http://www.judobund.de/aktuelles/

29.06. - 06.07. - 08.07.2015

    Kyu-Prüfungen
    Aus terminlichen Gründen mussten wir die traditionelle Gürtelprüfung vor den großen Ferien auf drei Tage verteilen. Den Beginn machten am Montag, 29.06. zwei nicht mehr ganz so junge Jugendliche. Das Besondere daran, Maik Massanek hatte seine davor letzte Gürtelprüfung im Dezember 1988. Für Tymur Fayzulin war es die erste Prüfung. Beide haben ihr Prüfungsprogramm hervorragend vorgetragen und entsprechendes Lob vom Prüfer erhalten. Weiter ging es dann eine Woche später am 6. Juli. Hier stellten sich sechs Judoka der Prüfung. Nele erreichte den 8. Kyu, Anastasia zeigte das Programm für den 6. Kyu, Benjamin und Jonas wollten nach der Prüfung den 5. Kyu tragen, Jennifer war mit dem 4. Kyu dran und den heutigen Höhepunkt zeigte dann Isabel mit ihrer Prüfung für den blauen Gürtel. Den Abschluss gab es dann am folgenden Mittwoch, an dem Shin seine zweite Gürtelprüfung in diesem Jahr erfolgreich absolvierte. Wie immer hatten sich alle intensiv und gründlich auf ihre Prüfungen vorbereitet, so dass der Prüfer am Ende wenig zu "meckern" hatte und allen zu den bestandenen Prüfungen gratulieren konnte. Besonders hervorgehoben konnten am Ende Isabel, Benjamin, Jonas und Shin für die sehr guten Prüfungen. Dem Prüfer blieb nach seinen lobenden Worten nur noch für die bevorstehende Ferien- und Urlaubszeit alles Gute zu wünschen. Die Einzelheiten sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:
    29.06.2015 Tymur Fayzulin
    Maik Masannek
    8. Kyu
    4. Kyu
    (weiß-gelb)
    (orange-grün)
    06.07.2015 Nele Bittner
    Anastasia Schönknecht
    Jonas Buschmann
    Benjamin Schwager
    Jennifer Heuke
    Isabel Paasch
    8. Kyu
    6. Kyu
    5. Kyu
    5. Kyu
    4. Kyu
    2. Kyu
    (weiß-gelb)
    (gelb-orange)
    (orange)
    (orange)
    (orange-grün)
    (blau)
    08.07.2015 Hyungshin Choi 7. Kyu (gelb)

20.06.2015

    Sandy bei den Mitteldeutschen Meisterschaften erfolgreich
    Nach ihrem Sieg bei den LEM konnte Sandy Bauer heute bei ihrer ersten Mitteldeutschen Meisterschaft in Schmölln wieder eine Medaille erkämpfen. Bei starker Konkurenz erhielt sie heute die Bronzemedaille für ihren dritten Platz. Das war für sie ein hervorragendes Ergebnis, wofür wir ganz herzlich gratulieren!!! Leider nicht ganz soviel Erfolg hatte heute unsere zweite Starterin Millisatou Yarsekou. Auch Millisatou startete erstmalig bei solch großen Meisterschaften. Sie hatte zwei Kämpfe gegen starke Gegnerinnen, die sie leider beide nicht gewinnen konnte. Sie musste damit leider nach der Vorrunde ausscheiden. Trotzdem auch ihr Glückwünsche für die Teilnahme.

06.06.2015

    Sandy holt sich den Landesmeistertitel in Schönebeck
    Heute waren wir zu den LEM der AK U15 in Schönebeck. Sandy Bauer konnte sich den Titel in der Gewichtsklasse bis 33 kg erkämpfen. Mit Topleistungen konnte sie alle Kämpfe für sich entscheiden und damit nicht nur den Landesmeistertitel sondern auch die Qualifikation zu den Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften am 20. Juni in Schmölln (Sachsen) sichern. Ebenso konnte sich Millisatou Yarsekou mit ihrer Bronzemedaille einen Startplatzt zur MDEM erkämpfen. Ohne Medaille blieben heute leider Maxi Schwarzkopf und Susann Schnee.

26.04.2015

    Richard erkämpft Landesmeistertitel in Gardelegen
    Bei seinem ersten Meisterschaftsstart in der Altersklasse U13 erkämpft sich Richard Seidel in einem vereinsinternen Finalkampf den Landesmeistertitel. Richard und Rouven Simon hatten bis dahin alle ihre Wettkämpfe sicher gewinnen können. Im Finale hatte dann Richard das bessere Ende für sich. Einen weiteren Silberplatz erkämpfte sich Sandy Bauer (bis 33 kg) und einen dreitten Platz holte sich Nele Pauline Trümpler (+ 52 kg). Unsere Glückwünsche an alle Medaillengewinner!

20.04.2015

    Kyu-Prüfungen
    Heute fanden die ersten Kyu-Prüfungen dieses Jahres statt. Insgesamt 15 Prüflinge hatten sich akriebisch auf dieses Ereignis vorbereitet. Das zeigte sich am Ende darin, dass alle Judoka ihr Prüfungsziel erreicht haben. Es waren wieder Prüflinge von der AG Judo der Schule und aus unserem Verein. Von den Philanthropinum-Schülern hatte heute Henriette Keddi den besten Eindruck hinterlassen. Bei den Vereinsprüflingen zum 8. Kyu waren heute Yvonne Lehm und Shin Choi sehr gut vorbereitet und haben das auch zeigen können. Bei den Prüflingen zum 7. Kyu tat sich Millisatou Yarsekou besonders hervor. Bei den Prüflingen zum 6. Kyu konnten Benjamin Schwager und Philipp Wolters besonders gelobt werden. Schlussendlich kamen dann noch die beiden Recke-Brüder Erik und Ewald mit ihrer Prüfung zum 2. Kyu. Beide haben ein rundherum gutes Programm dargeboten und konnten am Ende auch verdient das entsprechende Lob vom Prüfer entgegen nehmen. Auch von dieser Stelle aus nochmals herzliche Glückwünsche an alle Prüflinge und weiterhin gutes Gelingen! Die Einzelheiten sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:
    Philanthropinum: Henriette Keddi
    Alexander Schnee
    Laura Weidel
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    1. DJC: Felix Böhlke
    Hyungshin Choi
    Yvonne Lehm
    Daniel Dorgalyuk
    Susann Schnee
    Leony Stieler
    Millisatou Yarsekou
    Jonas Buschmann
    Benjamin Schwager
    Philipp Wolters
    Erik Recke
    Ewald Reckke
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    2. Kyu
    2. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    (blau)
    (blau)

01.01.2015

    Die besten Wünsche zum Neuen Jahr

    Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des 1. Dessauer Judo-Club,

    schon wieder beginnt ein neues Jahr - 2015.

    Für das neuen Jahr wünsche ich Euch und Ihnen viel Gesundheit, Schaffenskraft und Lebensfreude in allen Situationen des täglichen Lebens. Meine guten Wünsche gelten allen für ein persönliches Wohlergehen, für beste Erfolge im Beruf, in der Schule, mit der Familie und natürlich für unsere Judoka im Sport. Ich wünsche Euch viele Wettkampferfolge und jede Menge Spaß und gute Laune beim Training. Bei den Familien bedanke ich mich wieder für die großartige Unterstützung bei unseren Aktivitäten. Bleibt alle schön gesund und munter!

    Viele Grüße und alles Gute!

    Ihr und Euer Wolfram Wagner

    im Namen des gesamten Vorstandes

15.und 17.12.2014

    Kyu-Prüfungen
    Das Jahr geht so langsam dem Ende entgegen und unsere Judoka haben sich wieder auf eine Kyu-Prüfung vorbereitet. Da wieder so viele Prüflinge antreten wollten, musste die Prüfung an zwei Tagen stattfinden. Die erste Gruppe war am Montag an der Reihe und die zweite Gruppe dann am Mittwoch. Alle hatten sich mit ihren Trainern gut auf die Prüfungen vorbereitet und fast alle konnten das dann zur Vorführung auch so umsetzen. Am Ende haben alle Prüflinge die Gratulation zum nächsthöheren Kyu-Grad entgegen nehmen können und vom Prüfer neben kleinen Hinweisen auch viel Lob gehört. Am Besten haben dem Prüfer die Leistungen von Paul Kölzow (6. Kyu) gefallen. Auch Frida Flatau und Daniel Dorgalyuk (8. Kyu), Benjamin Schwager und Philipp Wolters (7. Kyu) sowie Sandy Bauer, Julien Poniedzialek, Jonas Purschke, Nele-Pauline Trümpler und Richard Seidel ( 6. Kyu) wurden lobend genannt. Wie immer erhielten alle Prüflinge anschließend ihre neuen Gürtel, die sie auch gleich voller Stolz umbinden konnten. Auch von dieser Stelle aus nochmals herzliche Glückwünsche an alle Prüflinge und weiterhin gutes Gelingen! Die Einzelheiten sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:
    Philanthropinum: Lucas Gotter
    Nicolas Schulze
    Bünyamin Hennig
    Paul Kölzow
    Emil Zickler
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    1. DJC: Anna-Lena Büntge
    Daniel Dorgalyuk
    Frida Flatau
    Erik Heinrich
    Leony Stieler
    Millisatou Yarsekou
    Jonas Buschmann
    Benjamin Schwager
    Philipp Wolters
    Sandy Bauer
    Djamila Fayzulina
    Konrad Lehm
    Max Masannek
    Julien Poniedzialek
    Jonas Purschke
    Richard Seidel
    Nele-Pauline Trümpler
    Jennifer Heuke
    Rouven Simon
    Isabel Paasch
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    5. Kyu
    5. Kyu
    3. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    (orange)
    (orange)
    (grün)

18.10.2014

    Unsere Jüngsten erkämpfen vier Landesmeistertitel
    Wir sind an diesem Sonnabend mit 10 Startern zur LEM der Altersklasse U11 nach Tangermünde gefahren. Nach vielen hervorragenden Kämpfen konnten Djamila Fayzulina, Nele Trümpler, Rouven Simon und Richard Seidel die Ehrungen zum Landesmeister entgegen nehmen. Außerdem wurden durch Pia Schenkenberger, Jonas Purschke und Konrad Lehm drei Silbermedaillen erkämpft. Dritte Plätze wurden durch Max Masannek und Julian Münzberg belegt. Ein 5. Platz ging an Florian Schwarzkopf. Unsere Glückwünsche an alle Medaillengewinner!

16.07.2014

    Kyu-Prüfungen
    Traditionsgemäß fanden auch in diesem Jahr vor den großen Sommerferien unsere Kyu-Prüfungen statt. Wie immer hatten sich die Judoka der AG Judo des Gymnasiums und unseres Vereins gut auf die Prüfungen vorbereitet. Aus zeitlichen Gründen fanden im Juli gleich an drei Tagen die Prüfungen statt. Den Anfang machte am 02. Juli die Trainingsgruppe von Trainer Frank Schwager. Vier Prüflinge zum 8. Kyu waren angetreten. Die Vier waren gut auf ihre erste Kyu-Prüfung vorbereitet und bei der Prüfung gab es kaum etwas zu bemängeln. Philipp und Benjamin konnten zum Abschluss für eine fast fehlerfreie Demonstration besonders gelobt werden. Die Fortsetzung kam dann am 14. Juli, als dann die Prüflinge der anderen Trainingsgruppen antraten. Vier Judoka der AG und fünf Vereins-Judoka wollten ihre Prüfungen zum 8. bis 3. Kyu ablegen. Auch sie waren durch Fleiß und ihre Trainer bestens vorbereitet und zeigten gute bis sehr gute Leistungen. Heute wurden Matthias und Ewald für durchgehend starke Darbietung besonders hervorgehoben. Den Abschluss der Prüfungen bildeten dann zwei Tage später am 16. Juli Isabel und Stephanie. Beide hatten den gleichen Uke und der damit tüchtig zu tun. Auch sie waren hervorragend vorbereitet und haben entsprechend gute Prüfungen abgelegt. Beide konnten zum Abschluss beglückwünscht werden. Alle Prüflinge erhielten nach den Prüfungen ihre neuen Gürtel, die auch gleich voller Stolz umgebunden wurden. Auch von dieser Stelle aus nochmals herzliche Glückwünsche an alle Prüflinge und weiterhin gutes Gelingen! Die Einzelheiten sind der Tabelle zu entnehmen:
    Philanthropinum: Bünyamin Hennig
    Maren Greiß
    Lea Agirov
    Matthias Nössler
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. kyu
    7. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    1. DJC: Jonas Buschmann
    Erik Lisso
    Benjamin Schwager
    Philipp Wolters
    Anastasia Schönknecht
    Maximilian Schneider
    Michael Richter
    Isabel Paasch
    Erik Recke
    Ewald Recke
    Stephanie Kanthak
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    5. Kyu
    4. Kyu
    3. Kyu
    3. Kyu
    2. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (orange)
    (orange-grün)
    (grün)
    (grün)
    (blau)

12.04.2014

    Unser Judolehrer Walter Kühn hat uns verlassen
    Wie heute bekannt wurde, ist am gestrigen Freitag, dem 11. April 2014 unser geehrter Sportfreund Walter Kühn (7. Dan) aus Merseburg einem schweren Schlaganfall erlegen. Wir verlieren mit Walter Kühn einen langjährigen und hoch dekorierten und von allen verehrten Judoka für immer. Unser aufrechtiges Mitgefühl und tieftes Beileid gilt den Hinterbliebenen der Familie Kühn!

29.03.2014

31.01.2014

    Kyu-Prüfungen
    Zur ersten Gürtelprüfung in 2014 waren an diesem Freitag vier Judoka der AG Judo des Gymnasiums und zwölf Judoka unseres Vereins angetreten. So, wie fast immer, hatten sich alle Prüflinge gründlich auf diese Veranstaltung vorbereitet, so dass wieder gute bis sehr Gute Leistungen gezeigt wurden. Bei den Sportlern der AG konnte Matthias Nössler den Prüfer am meisten überzeugen. Bei den DJC-Prüflingen waren dann Moritz Engler, Julien Poniedzialek, Jonas Purscke und Richard Seidel die Besten. Aber auch alle anderen Prüflinge zeigten eine gute Prüfung und konnten am Ende die Glückwünsche für eine bestandene Prüfung entgegen nehmen. Alle Prüflinge konnten anschließend voller Stolz den neuen Gürtel umbinden und sich damit zeigen. Herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die Einzelheiten sind der Tabelle zu entnehmen:
    Philanthropinum: Pia Kitter
    Meike Klaus
    Matthias Nössler
    Cindy Hanitsch
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. kyu
    7. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    1. DJC: Sandy Joanne Bauer
    Moritz Engler
    Djamila Fayzulina
    Ralf Galender
    Konrad Lehm
    Max Masannek
    Julien Poniedzialek
    Jonas Purschke
    Richard Seidel
    Jennifer Heuke
    Maximilian Schwarzkopf
    Rouven Simon
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)

25.01.2014

    Martin holt ersten LEM-Titel 2014, Ewald und Erik erkämpfen Bronze
    Am Sonnabend fanden die ersten LEM 2014 in Magdeburg statt. Unsere drei Judoka haben sich hervorragend geschlagen. In der AK U21 holte sich Martin Schneider ungeschlagen den Meistertitel. In der AK U18 konnten Ewald und Erik Recke jeweils leider einen ihrer Kämpfe nicht gewinnen und beide sicherten sich einen sehr guten 3. Platz. Mit ihren Platzierungen haben sich unsere drei Starter für die MDEM im Februar in Eisenach qwualifiziert. Herzliche Glückwünsche und viel Erfolg in Eisenach!

01.01.2014

    Wünsche zum Neuen Jahr

    Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des 1. Dessauer Judo-Club,

    wieder hat ein neues Jahr begonnen, nun sind wir schon in 2014.

    Zum Neuen Jahr wünsche ich Euch und Ihnen viel Gesundheit, Schaffenskraft und Lebensfreude in allen Situationen des täglichen Lebens. Meine guten Wünsche gelten allen für ein persönliches Wohlergehen, für beste Erfolge im Beruf, in der Schule, mit der Familie und natürlich für unsere Judoka im Sport. Ich wünsche Euch viele Wettkampferfolge und jede Menge Spaß und gute Laune beim Training. Bei den Familien bedanke ich mich wieder für die großartige Unterstützung bei unseren Aktivitäten.

    Viele Grüße und alles Gute!

    Ihr und Euer Wolfram Wagner

    im Namen des gesamten Vorstandes

16.12.2013

    Kyu-Prüfungen
    Zum krönenden Abschluss des Jahres haben wir wieder eine Gürtelprüfung durchgeführt. Angetreten waren gut vorbereitete Judoka der AG Judo am Gymnasium und unseres Vereins. Es wurden durch die Prüflinge durchweg gute bis sehr gute Leistungen dem Prüfer gezeigt, der am Ende bei der Auswertung auch viele lobende Worte fand. Er schätzte die Leistungen von Maximilian und Isabel als die Besten ein. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die Einzelheiten sind der Tabelle zu entnehmen:
    Philanthropinum: Susann Schnee
    Sarah Wolter
    8. Kyu
    7. Kyu
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    1. DJC: Maximilian Schneider
    Michael Richter
    Julian Münzberg
    Isabel Paasch
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    5. Kyu
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (orange)

29.11.2013

    Auszeichnung für Sportler unseres Vereins bei der Sportlerehrung 2013
    Am Freitag fand im Bundesumweltamt die Ehrung für die besten Sportler der Stadt Dessau-Roßlau für das zu Ende gehende Jahr 2013 statt. Vom Stadtsportbund waren die erfolgreichsten Nachwuchssportler eingeladen. Im Rahmen sportlicher und kultureller Darbietungen wurden den ausgewählten Sportlern Urkunden und kleine Präsente überreicht und zu den erbrachten Leistungen beglückwünscht. Aus unserem Verein waren Pia Schenkenberger, Nele-Pauline Trümpler, Rouven Simon und Martin Schneider dabei. Alle haben ein erfolgreiches Wettkampfjahr hinter sich und unseren Judo-Club bei Meisterschaften erfolgreich vertreten. Durch tolle Leistungen standen sie oftmals auf dem "Treppchen" und öfters auch ganz oben. herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

21.10.2013

    11 Judoka wollten "Schwarzer Panter" werden
    Zum Beginn der Herbstferien war in unserer Sporthalle Judo-Safari angesagt. Nach der gleichen Veranstaltung im Vorjahr waren heute wieder 11 unserer kleinsten Judoka angetreten, um beim gegenseitigen Kräftemessen "Schwarze Panter" zu werden. Mit großem Eifer wurde unter Anleitung der Trainer Dieter Montag und René Münzberg die einzelnen vorgeschriebenen Disziplinen abgearbeitet. Vielfach wurden im Vergleich zum Vorjahr große Steigerungen und Verbesserungen erzielt. Nach zweieinhalb Stunden war alles beendet und ein Gesamtsieger stand mit Nele-Pauline Trümpler auch fest. Sie erhielt dafür einen kleinen Pokal. Glückwunsch!!! Einen lustigen Abschluss fand der Trainingstag anschließend im benachbarten McDonalds, bevor es in die wohlverdienten Herbstferien ging. Die einzelnen Ergebnisse:
    "Grüne Schlange": Sanya Bauer
    Konrad Lehm
    Sandy Bauer
    127 Punkte
    132 Punkte
    142 Punkte
    "Blauer Adler": Julian Münzberg 161 Punkte
    "Brauner Bär": Mara Purschke
    Jonas Purschke
    Julien Poniedzialek
    Richard Seidel
    192 Punkte
    209 Punkte
    216 Punkte
    217 Punkte
    "Schwarzer Panther": Nele-Pauline Trümpler 255 Punkte

05.10.2013

    Nele erkämpft Landesmeistertitel, Pia wird Zweite
    Nach den Bezirksmeisterschaften vor drei Wochen in Halle fanden heute in Wanzleben die Landesmeisterschaften statt. Wieder mit sieben Startern waren wir auf den Matten vertreten. Nele-Pauline Trümpler hat für uns souverän den Landesmeistertitel erkämpft. Eine Silbermedaille ging an Pia Schenkenberger. Jeweils Dritte wurden Sandy Bauer, Richard Seidel und Rouven Simon. Ohne Platzierung blieben leider Moritz Engler und Julian Münzberg. Glückwünsche an alle Medaillengewinner!

14.09.2013

    Pia und Rouven erkämpfen Bezirksmeistertitel
    Am Sonnabend fanden in Halle die ersten Meisterschaften im neuen Schuljahr in der Altersklasse U11 statt. Wir waren mit sieben Judoka auf den Matten. Am Ende erkämpften Pia Schenkenberger und Rouven Simon jeweils die Goldmedaille! Durch Richard Seidel, Moritz Engler und Nele Trümpler kamen noch drei Bronzeplätze auf unser Konto. Für Sandy Bauer und Julian Münzberg gab es zwei fünfte Plätze. Alle haben sich für die LEM qualifiziert. Glückwunsch!!!

29.08.2013

    Die großen Sommerferien sind zu Ende
    Ab heute ruft alle Schüler wieder die Schule. Die schönen Sommerferien sind vorbei und nun heißt es wieder fleißig lernen. Das gilt auch für alle Judoka, denn ab morgen beginnt auch wieder das Training auf unseren Judomatten. Am Freitag startet die Krabbelgruppe und ab Montag beginnen dann auch alle anderen Trainingsgruppen. Die Trainingszeiten sind so geblieben, wie sie im vorigen Trainingsjahr waren. Lediglich der Trainingsbetrieb in der Sekundarschule an der Biethe in Roßlau wird nicht fortgeführt. Unser Vorstand wünscht allen Mitgliedern für das neue Schuljahr, das neue Lehrjahr oder das weitere Arbeitsjahr alles Gute und jede Menge Erfolg und Wohlergehen!

24.06. und 08.07. und 10.07.2013

    Kyu-Prüfungen
    Wie in jedem Jahr fanden vor den großen Sommerferien noch einmal Kyu-Prüfungen statt. Am 24. Juni begannen Ewald und Erik und legten eine starke Prüfung zum 4. Kyu ab. Am 8. Juli ging es dann weiter, sechs Kinder wollten ihren ersten farbigen Gürtel erwerben. Durch die Bank gab es gute bis sehr gute Leistungen. Besonders Sandy und Richard konnten durch saubere Techniken überzeugen. Den Abschluss bildeten dann am 10. Juli noch einmal 8 Kandidaten für die Prüfungen vom 8. bis zum 3. Kyu. Am besten zeigte sich hier Stephanie mit ihrem Programm zum grünen Gürtel. Fast genau so gut bestanden Emily, Robert, Isabel und Jonas. Alles in Allem eine sehr gute Prüfung! Herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die Einzelheiten sind der Tabelle zu entnehmen:
    Philanthropinum: Miriam Georgi
    Maximilian Gülzow
    8. Kyu
    8. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    1. DJC: Sandy Joanne Bauer
    Djamila Fayzulina
    Max Masannek
    Julien Poniedzialek
    Richard Seidel
    Konrad Lehm
    Jonas Purschke
    Jennifer Heuke
    Emily Tetzel
    Robert Lieschke
    Isabel Paasch
    Erik Recke
    Ewald Recke
    Stephanie Kanthak
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    4. Kyu
    4. Kyu
    3. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    (orange-grün)
    (orange-grün)
    (grün)

20.04.2013

    Martin Schneider siegt beim Generationenturnier des JC Halle
    Am Sonnabend veranstaltete der JC Halle sein Generationenturnier. Für uns war in der AK U18 Martin Schneider am Start. Er bestritt seinen ersten Wettkampf nach Erwerb des braunen Gürtels. In der GK bis 73 kg waren 11 Wettkämpfer. Martin kämpfte ganz souverän und gewann alle seine Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Glückwunsch für die neue Graduierung und natürlich für den Turniersieg! Unmittelbar nach Wettkampfende ist Martin dann nach Teplice in Tschechien zum EUROPEAN-Cup der AK U18 mit einer Sachsen-Anhalt-Auswahl abgereist. Dazu wünschen wir ihm und der Auswahl viel Erfolg!

16.und 17.02.2013

    Julius Hannig besteht Prüfung zum Bundeskampfrichter
    Im Rahmen der Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften am 16. und 17. Februar fanden in Rammenau auch Kampfrichterprüfungen statt. Unser Kampfrichter Julius Hannig hat sich durch hervorragende Kampfrichterleistungen auf Landesebene für diese Prüfung qualifiziert. Auch bei diesen MDEM waren seine Leistungen so gut, dass er am Ende diese Prüfung bestand und nun künftig als Bundes-B-Kampfrichter auf der Matte stehen wird. Wir gratulieren Julius zu dieser hervorragenden Qualifikation!

16.und 17.02.2013

    Martin Schneider holt Bronzemedaille bei Mitteldeutschen Meisterschaften
    Bei den Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften am 16. und 17. Februar erkämpfte sich Martin Schneider in der Altersklasse U18 einen hervorragenden dritten Platz. Nachdem er in der Vorrunde nur einen Kampf abgeben musste, siegte er in der Hoffnungsrunde und gewann die Bronzemedaille und damit die Qualifikation für die Deutschen Einzelmeisterschaften am 02. März in Neuhof (Hessen). Nicht ganz so gut lief es am nächsten Tag in der AK U21, bei der er am Ende einen guten fünften Platz belegte.

23.01.2013

    Kyu-Prüfungen
    Im Nachgang zur Prüfung vom 17. Dezember des letzten Jahres wurde noch eine kleine Kyu-Prüfung durchgeführt. Zwei Sportler der AG Judo des Gymnasium Philanthropinum und zwei unseres Vereins stellten sich der Prüfung. Wie immer hatten sich die Prüflinge intensiv auf den Höhepunkt vorbereitet und gute Leistungenn gezeigt. Kleine Einschränkungen gab es bei den beiden AG-Sportlern und sehr gute Ergebnisse brachten die beiden Prüflinge unseres Vereins. Am Ende konnten dann alle Prüflinge die Glückwünsche des Prüfers und der anderen anwesenden Judoka für die bestandene Prüfung entgegen nehmen. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die Einzelheiten sind der Tabelle zu entnehmen:
    Philanthropinum: Emely Both
    Kai Hofe
    8. Kyu
    8. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    1. DJC: Pia Schenkenberger
    Julian Münzberg
    7. Kyu
    7. Kyu
    (gelb)
    (gelb)

01.01.2013

    Wünsche zum Neuen Jahr

    Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des 1. Dessauer Judo-Club,

    Heute beginnt für uns alle das neue Jahr 2013.

    Zu diesem neuen Jahr wünsche ich Euch und Ihnen allen alles erdenklich Gute, in erster Linie natürlich viel Gesundheit und viel Erfolg im privaten, beruflichen und sportlichen Leben. Besonders unseren Judoka wünsche ich für Training und Wettkampf jede Menge Spaß und viele persönliche Erfolge. Bei den Familien bedanke ich mich für die großartige Unterstützung bei unseren Aktivitäten.

    Viele Grüße und alles Gute!

    Ihr und Euer Wolfram Wagner

    im Namen des gesamten Vorstandes

17.12.2012

    Kyu-Prüfungen
    Wie immer zum Ende des Jahres haben wir auch in diesem Jahr vor dem Jahresabschluss eine Kyu-Prüfung durchgeführt. Wieder waren Sportler der AG Judo des Gymnasium Philanthropinum und unseres Vereins auf der Matte. Von der AG hatten sich neun Judoka und von unserem Verein vier Judoka dem Prüfer gestellt. Alle Prüflinge hatten sich in ihrer Vorbereitung sehr viel Mühe gegeben und konnten zur Prüfung alle gute bis sehr gute Leistungen zeigen. Am Ende konnten dann auch alle Prüflinge ihren ersten farbigen Gürtel oder den nächst höheren Gürtel ganz stolz umbinden. Heute konnten durch die besten Leistungen bei der Auswertung Ralf Galender, Michael Richter und Emil Zickler vom Prüfer besonders gelobt werden. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die Einzelheiten sind der Tabelle zu entnehmen:
    Philanthropinum: Maximilian Schneider
    Lea Agirov
    Jenny Henke
    Anastasia Schönknecht
    Cindy Hanitsch
    Pia Hofe
    Emil Zickler
    Daniel Riedelt
    Karla Florian
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    1. DJC: Ralf Galender
    Celin Isabel Paasch
    Michael Richter
    Shanice Schmidt
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)

05.12.2012

    Geänderte Trainingszeiten
    In Abstimmung zwischen dem Amt für Schule und Sport der Stadt Dessau-Roßlau und dem BC Anhalt e.V. werden unsere Trainingszeiten am Mittwoch geändert:
    Mittwoch
    Mittwoch
    18.00 bis 19.30 Uhr
    19.30 bis 21.15 Uhr
    Kinder und Jugend Fortgeschrittene (Halle 1)
    Erwachsene (Halle 1)

07.09.2012

    Training kann nach den großen Ferien wieder beginnen
    Nach den großen Ferien kann nun endlich wieder das Judo-Training stattfinden in der Sporthalle des Gymnasium Philanthropinum und im Sport- und Kurshaus. Wir beginnen mit dem Training am kommenden Montag, den 10.09.2012. Die Trainingszeiten für unsere Kinder bleiben unverändert. Unklar ist zur Zeit noch das Training für die Erwachsenen, da das Sportamt uns erst einmal unsere Trainingszeit gestrichen hat. Da muss noch mit der Stadt verhandelt werden. Wir werden dann zu folgenden Zeiten unser Training durchführen:
    Montag
    Dienstag
    Mittwoch
    Mittwoch
    Freitag
    17.00 bis 20.00 Uhr
    18.30 bis 20.30 Uhr
    18.30 bis 20.00 Uhr
    20.00 bis 22.00 Uhr
    14.30 bis 17.00 Uhr
    Kinder Anfänger und Fortgeschrittene (Halle 2)
    Kinder und Jugend Fortgeschrittene (Halle 2)
    Kinder und Jugend Fortgeschrittene (Halle 1)
    Erwachsene (Halle 1)
    Krabbelgruppe, Kinder und Jugend Anfänger und Fortgeschrittene (Sport- und Kurshaus)
    Außerdem bleibt unsere Trainingszeit in der Turnhalle der Sekundarschule an der Biethe in Roßlau
    Mittwoch 16.00 bis 18.00 Uhr Kinder und Jugend Anfänger und Fortgeschrittene
    Das Training in der Sekundarschule an der Biethe beginnt am Mittwoch, den 12.09.2012

16.07.2012

    Kyu-Prüfungen
    Wieder ist ein Schuljahr vorüber und wieder wurde, wie immer, noch vor den großen Ferien eine Kyu-Prüfung durchgeführt. Judoka der AG Judo des Gymnasium Philanthropinum und unseres Vereins hatten sich vorbereitet und wollten das in vielen Trainingsstunden erlernte auf der Matte demonstrieren. Zwei Tage später stellten sich noch zwei Judoka vom PSV Anhalt Zerbst dem Prüfer vor. Mit diesen Beiden sowie 9 Judoka der AG und 15 Judoka unseres Vereins wollten insgesamt 26 Prüflinge ihren ersten oder einen höheren Gürtel erwerben. Alle Prüflinge wurden durch ihre Trainer intensiv vorbereitet. Bei den Anwärtern für den 8. Kyu zeigte Celina Isabel Paasch besonders gute Leistungen. Nicht ganz so gut konnten sich hier Pia Schenkenberger, Alexander Paasch und Florian Schwarzkopf darstellen. Bei den Anwärtern für den 7. Kyu wurde Michelle Köppe durch den Prüfer besonders gelobt. Hier waren es Mohammed Masifi und Philipp Spielau, die hätten besser abschneiden können. Auch Florian Hecht hat bei seiner Prüfung zum 5. Kyu sehr gute Leistungen gezeigt. Am Ende konnten jedoch allen Prüflingen die Glückwünsche zur neuen Graduierung ausgesprochen werden. Die Einzelheiten sind der folgenden Tabelle zu entnehmen:
    Philanthropinum: Vincent Wilke
    Luca Jeremy Kotschi
    Pia Hofe
    Karla Florian
    Philip-Viet Do
    Mohammed Masifi
    Philipp Spielau
    Saskia Romero
    Abdulkadir Sahin
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    1. DJC: Pia Schenkenberger
    Sarah Wolter
    Isabel Paasch
    Jaycee Sülzner
    Alexander Paasch
    Julian Münzberg
    Moritz Engler
    Florian Schwarzkopf
    Sandy Köppe
    Johannes Körting
    Michelle Köppe
    Maximilian Schwarzkopf
    Florian Bauer
    Nele Trümpler
    Konrad Elsner
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    PSV Anhalt Zerbst: Florian Hecht
    Dennis Asenko
    5. Kyu
    5. Kyu
    (orange)
    (orange)

07. und 08.07.2012

    Sachsen-Anhalt-Tag 2012 - wir waren dabei -
    Am Wochenende vom 06. bis zum 08. Juli 2012 fand in Dessau-Roßlau der Sachsen-Anhalt-Tag statt. Gleichzeitig wurden 800 Jahre Anhalt gefeiert. Unser Verein hat sich mit tatkräftiger Unterstützung durch die AG Judo am Gymnasium Philanthropinum an den Festlichkeiten beteiligt. Am Sonnabend waren auf der großen mdr-Bühne vor dem Dessauer Rathaus die Sportvereine des Landes und haben dort Ausschnitte aus ihrer sportlichen Arbeit gezeigt. Mit einem Programm von 30 Minuten haben wir versucht, den zahlreichen Zuschauern unseren schönen Judosport nahe zu bringen. Mit viel Beifall sind wir dafür belohnt worden. Am folgenden Sonntag fand dann in der Stadt der große Festumzug statt. Auch daran haben wir uns in fast gleicher Besetzung wie am Vortag beteiligt. Allen voran hat hier Maxi Schwarzkopf mit seinen zahlreichen Fallübungen auf dem Straßenasphalt begeistert. Bilder von beiden Veranstaltungen können nachfolgend angesehen werden. Unser Dank gilt allen Beteiligten und Helfern aus unserem Verein und der AG Judo.

Bilder von der Vorführung auf der mdr-Bühne am 07.07.2012

Bilder vom Festumzug am 08.07.2012

29.01.2012

    Martin holt ersten Landesmeistertitel in diesem Jahr
    Am Sonntag fanden in Havelberg die LEM der Altersklassen U 17 und U20 statt. Wir waren mit vier Judoka in der AK U17 am Start. Martin Schneider konnte alle seine Kämpfe vorzeitig mit Ippon gewinnen und wurde damit souverän Landesmeister in der Gewichtsklasse bis 73 kg. Damit hat er sich natürlich auch für die Mitteldeutschen EM qualifiziert, für die wir ihm ebenso viel Erfolg wünschen! Nicht so viel Erfolg hatten leider Justus Friedrich, Erik Recke und Linus Weiland, die leider alle nach den Vorrundenkämpfen ausscheiden mussten.

08.01.2012

    Wünsche zum Neuen Jahr

    Liebe Mitglieder und Freunde des 1. Dessauer Judo-Club,

    am Montag beginnt für uns das neue Trainings- und Wettkampfjahr 2012.

    Zu diesem neuen Jahr wünsche ich Euch und Ihnen allen viel Gesundheit und viel Erfolg in allen Lebenslagen. Besonders unseren Judoka wünsche ich für Training und Wettkampf jede Menge Spaß und viele persönliche Erfolge. Bei den Familien bedanke ich mich für die großartige Unterstützung bei unseren Aktivitäten.

    Viele Grüße und alles Gute!

    Ihr und Euer Wolfram Wagner

    im Namen des gesamten Vorstandes

16.12.2011

    Letzte Kyu-Prüfungen in diesem Jahr
    Die heutige Prüfung war unseren Jüngsten vorbehalten. Alle Kandidaten traten zum ersten Mal zu einer solchen Prüfung an. Im Ballettsaal des SPUK zeigten dann auch alle Prüflinge gute bis sehr gute Leistungen. Ihre Trainer hatten sie gut auf diesen für sie so wichtigen Tag vorbereitet. Am Ende konnte der Prüfer insbesondere Nele-Pauline Trümpler und "Maxi" Schwarzkopf für die besonders gelungene Prüfung hervorheben. Neben ihnen konnten aber auch Johannes Körting und Florian Bauer mit "sehr gut" belohnt werden. Phil-Eric Brehmer und Konrad Elsner standen den anderen mit ihren Darbietungen nicht viel nach. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so!
    Florian Bauer
    Phil-Eric Brehmer
    Konrad Elsner
    Johannes Körting
    Nele-Pauline Trümpler
    Maximilian Schwarzkopf
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)

11.12.2011

    Toller Jahresabschluss für Julius Hannig
    Das Jahr 2011 stand für Julius neben seiner Wettkampftätigkeit als Kämpfer und Kampfrichter ganz im Zeichen der Ausbildung und Weiterentwicklung. Nachdem er im November die Ausbildung mit der Prüfung zur Trainer-C-Lizenz erfolgreich abgeschlossen hat, war heute sein großer Tag für die DAN-Prüfung gekommen. Julius und Michael Horn (SV Blau-Rot Pratau) stellten sich in Magdeburg der DAN-Prüfungskommission. Beide zeigten sowohl als Tori als auch als Uke solide Leistungen. Nach einem langen Tag konnten sie dann den verdienten Lohn für die Arbeit in den vielen intensiven Trainingseinheiten der letzten Monate in den Händen halten. Julius erhielt, nach einer mit "sehr gut" bewerteten Prüfung, genauso wie Michael, den 2. DAN verliehen. Dazu beiden Judokas unsere herzlichsten Glückwünsche!

Julius Hannig und Michael Horn - stolze Träger des 2. DAN:

09.10.2011

    Tom holt sich nach dem Bezirksmeister auch den Landesmeistertitel
    Am Sonntag fanden in Havelberg die LEM der U 10 statt. Nach dem Sieg bei den Bezirksmeisterschaften war Tom Diestel für diese Meisterschaft qualifiziert. Seine Chance nutzte Tom ganz optimal. Leider hatte er wieder nur einen Gegner, den er dann aber ganz souverän beherrschte. Nach Waza-ari für einen Uki-Goshi folgte sofort der zweite Waza-ari durch Osae-komi. Herzlichen Glückwunsch für Tom zum Landesmeister 2011!

25.09.2011

    Mal ein Blick über unseren Tellerrand hinaus: "Julius gewinnt mit der Mannschaft des Chemnitzer Polizeisportvereines (CPSV) die Regionalliga Mitte" - ein Bericht von Julius Hannig
    Am 08.03.2008 stand Julius mit 17 Jahren zum ersten Mal als Gaststarter des SV Grün-Weiß Wittenberg-Piesteritz e. V. in der Männer Regionalliga Mitte auf der Tatami. In den Saisons 2008 und 2009 konnte er durch die Förderung in der Wittenberger Mannschaft wertvolle Erfahrungen im Männerbereich sammeln und neben seinem kämpferischen Können auch stetig seine taktische Kampfgestaltung verbessern. Nach einem Mannschaftswechsel in der Saison 2010 zum SV Blau-Rot Pratau e.V. galt er in dieser Mannschaft schon als altes Eisen. Ziel der Pratauer war es, mit dieser Mannschaft jungen Sportlern aus Sachsen Anhalt eine Plattform für Kämpfe im Männerbereich zu geben. Leider wurde dieses Angebot nur ungenügend angenommen und durch Verletzungspech einiger Pratauer Sportler war eine Weiterführung des Unternehmens Regionalligamannschaft SV Blau-Rot Pratau in der nächsten Saison nicht möglich. Somit wechselte Julius, an seinem Studienort, zur Mannschaft des Chemnitzer Polizeisportvereines. Seit Studienbeginn trainiert er gemeinsam mit dieser Mannschaft. Nachdem er den Chemnitzern in der letzten Saison zu Gunsten der Pratauer Mannschaft einen Korb gegeben hatte, startete er in der Saison 2011 für den CPSV. In der Gewichtsklasse -66 kg kam Julius an drei Kampftagen zum Einsatz. Am 2. Kamptag musste er auf einen Start verzichten, da er durch eine Prüfung an diesem Tag verhindert war. Julius konnte in dieser Saison zum ersten Mal alle seine Kämpfe siegreich gestalten (1x kampflos, 1x mit Yuko und 4x mit Ippon). Hier die Ergebnisse der einzelnen Kampftage:

1. Kampftag 14. Mai 2011:
Judoteam CPSV Chemnitz - RBS Leipzig
Grün Weiß Dresden - Judoteam CPSV Chemnitz
4 : 3
2 : 5
(35 : 30)
(20 : 50)
2. Kampftag 28. Mai 2011:
TuS Jena - Judoteam CPSV Chemnitz
Kodokan Erfurt - Judoteam CPSV Chemnitz
1 : 5
3 : 3
(10 : 50)
(30 : 22)
3. Kampftag 18. Juni 2011:
Judoteam CPSV Chemnitz - Mattenteufel Erfurt
Judoteam CPSV Chemnitz - PSV Leipzig
6 : 1
5 : 1
(57 : 10)
(45 : 10)
4. Kampftag 17. September 2011:
Judoteam CPSV Chemnitz - JV Ippon Rodewisch II
Judoteam CPSV Chemnitz - JC Leipzig II
6 : 1
5 : 2
(60 : 10)
(45 : 20)
Bericht des CPSV zum letzten Kamptag (http://www.cpsv.de):
Am Samstag fand der letzte Kampftag in der Regionalliga Mitte im Judo der Herren statt. Gastgeber war die Mannschaft des Chemnitzer Polizeisportvereines im heimischen Dojo, an der Ernst - Wabra - Strasse. Während die Gäste vom Judoclub Leipzig II und JV Ippon Rodewisch II ihr Saisonziel erreicht und sich im Mittelfeld etabliert hatten, ging es für die Gastgeber um die Verteidigung der Tabellenspitze. In der ersten Begegnung gewannen die Leipziger gegen Rodewisch mit 4 : 3. Die zweite Begegnung zwischen dem Chemnitzer PSV und Rodewisch ging vor den Augen des Präsidenten des CPSV, Herrn Lange und einem toll mitgehenden Publikum mit 6 : 1 an die Chemnitzer. Der letzte Kampf der diesjährigen Saison fand zwischen dem CPSV und dem JC Leipzig II statt. Trotz erbitterter Gegenwehr mußten sich die Gäste mit 2: 5 den Gastgebern beugen. Mit diesem Sieg haben die Judoka des Chemnitzer Polizeisportvereines die Regionalliga Mitte nach 2009 und 2010 das dritte Mal in Folge gewonnen.

30.08.2011

    Trainingsbeginn
    Wie bereits informiert, werden unsere Judoka, die bisher in der Turnhalle in der Chaponstraße trainiert haben, in die neue Sporthalle im Philanthropinum umziehen. Der Zugang zu dieser neuen Halle erfolgt über die Wallstraße, direkt am Sport- und Kurshaus. Neu wird sein, dass die Krabbelgruppe nun nicht mehr am Montag sondern am Freitag Trainingszeit hat. Siehe Info vom 25.08.2011. Für alle in dieser Trainingshalle beginnt das Training am Montag, dem 05. September 2011. Die Trainingsgruppe in der Sekundarschule an der Biethe beginnt planmäßig am Mittwoch, dem 31. August 2011 mit dem Training

25.08.2011

    Training kann nach den großen Ferien wieder beginnen
    Nun ist es endlich entschieden. Nachdem die Turnhalle in der Chaponstraße seit über 30 Jahren unsere Haupttrainingsstätte war, ist es nun entschieden, dass wir in die neue Turnhalle am Gymnasium Philanthropinum umziehen werden. Da für diese Halle noch einige Abnahmen ausstehen, werden wir unser Training voraussichtlich erst ab dem 5. September beginnen können. Wir werden dann zu folgenden Zeiten unser Training durchführen:
Montag
Dienstag
Mittwoch
Mittwoch
Freitag
17.00 bis 20.00 Uhr
18.30 bis 20.30 Uhr
18.30 bis 20.00 Uhr
20.00 bis 22.00 Uhr
16.00 bis 17.00 Uhr
Kinder Anfänger und Fortgeschrittene (Halle 2)
Kinder und Jugend Fortgeschrittene (Halle 2)
Kinder und Jugend Fortgeschrittene (Halle 1)
Erwachsene (Halle 1)
Krabbelgruppe (Sport- und Kurshaus)
Außerdem bleibt unsere Trainingszeit in der Turnhalle der Sekundarschule an der Biethe in Roßlau
Mittwoch 16.00 bis 18.00 Uhr Kinder und Jugend Anfänger und Fortgeschrittene
Das Training in der Sekundarschule an der Biethe beginnt am Mittwoch, den 31.08.2011
Über den Beginn des Trainings im Gymnasium Philanthropinum wird an dieser Stelle informiert.

08.07.2011

    Kyu-Prüfungen
    Zum Abschluss des Schuljahres wurde, wie immer, noch eine Kyu-Prüfung durchgeführt. Wieder waren Sportler der AG Judo des Gymnasium Philanthropinum und unseres Vereins auf der Matte. Wegen der unklaren Situation in unserer Trainingshalle in der Chaponstraße wurde diese Prüfung im Sport- und Kurshaus des Gymnasiums durchgeführt. Von der AG hatten sich 9 Judoka und vom 1.DJC 3 Judoka dem Prüfer gestellt. Alle Prüflinge wurden durch ihre Übungsleiter sehr gut vorbereitet und konnten nach der Prüfung alle mit dem nächst höheren Gürtel ausgezeichnet werden. Als Beste konnten von der AG Than-Hoai Doan, Karla Florian und Saskia Romero sowie vom 1. DJC Eric Jentzsch und Angelo Uibel vom Prüfer besonders gelobt werden. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die Einzelheiten sind der Tabelle zu entnehmen:
    Philanthropinum: Philip-Viet Do
    Than-Hoai Doan
    Karla Florian
    Lisa Franze
    Maria Lüttig
    Mohammed Masifi
    Daniel Riedelt
    Saskia Romero
    Abdulkadir Sahin
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    1. DJC: Tom Diestel
    Eric Jentzsch
    Angelo Uibel
    7. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)

04.02.2011

    Kyu-Prüfungen
    Für die Kandidaten, die im vergangenen Dezember noch nicht so weit waren oder nicht an der Prüfung teilnehmen konnten, wurde am Freitag eine Gürtelprüfung durchgeführt. Insgesamt waren fünf Prüflinge zum Erwerb ihres ersten Gürtels bzw. des nächst höheren Kyu-Grades angetreten. Alle waren durch ihre Trainer gut auf diese Prüfung vorbereitet und konnten mit zum Teil sehr guten Leistungen die Prüfung erfolgreich absolvieren. Als Beste der Prüfung konnten Erik Recke und Tom Diestel vom Prüfer gelobt werden. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so!
    Florian Busch
    Tom Diestel
    Marc Busch
    Dominic Kolbe
    Erik Recke
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)

29.01.2011

    Hien und Michelle werden Landesmeister 2011
    Heute fanden in Magdeburg die Landeseinzelmeisterschaften der AK U17 und U20 statt. In der U17 konnte Martin Schneider die Silbermedaille erkämpfen. Leider ging der Finalkampf verloren. In der U20 konnten Hien Nguyen und Michelle Lehmann jeweils den Tittel für sich verbuchen. Leider hatten beide keine Gegnerinnen und erhielten kampflos die Titel. Die guten Ergebnisse wurden vervollständigt durch Bronzemedaillen für Justus Friedrich, Angelo Uibel, Linus Weiland und Erik Recke (alle U17) sowie Annina Bode und Philipp Neubauer (beide U20). 5. Plätze gingen an Annina Bode (U17) und Christian Sauer (U20). Glückwunsch!!!

10.12.2010

    Kyu-Prüfungen
    Das Jahr neigt sich wieder seinem Ende entgegen und wir haben noch eine Gürtelprüfung durchgeführt. Insgesamt 12 Judoka unseres Vereins und der AG Judo am Gymnasium Philanthropinum waren zur letzten Gürtelprüfung in diesem Jahr angetreten. Alle Prüflinge hatten sich wie immer gewissenhaft auf diesen Trainingshöhepunkt vorbereitet und konnten am Ende ausreichende bis gute Leistungen vom Prüfer bestätigt bekommen. Als Beste der Prüfung konnten Anne Graw, Chris-Olaf Vetter, Ewald Recke und John Kevin Kurrat besonders gelobt werden. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die Einzelheiten sind der Tabelle zu entnehmen:
    1. DJC: Chris-Olaf Vetter
    Gunnar Möbes
    John Kevin Kurrat
    Ewald Recke
    Annina Bode
    Justus Friedrich
    Anne Graw
    Linus Weiland
    8. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    5. Kyu
    5. Kyu
    5. Kyu
    5. Kyu
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    (orange)
    (orange)
    (orange)
    (orange)
    Philanthropinum: Saskia Kurch
    Michael Richter
    Tom Rummel
    Tony Schlusche
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)

30.10.2010

    Erik Recke erkämpft Landesmeistertitel
    Am Samstag fanden in Havelberg die LEM der Altersklasse U14 statt. Unser Judo-Club war mit 8 Judoka vertreten. Durch klare Siege in allen seinen Kämpfen konnte Erik Recke (bis 50 kg) die Goldmedaille erkämpfen. Sein Finalkampf dauerte gerade mal 10 Sekunden! Außerdem gab es Bronzemedaillen für Nicole Noth (bis 44 kg), Ewald Recke (bis 34 kg) und Eric Jentzsch (bis 50 kg). Alle Vier haben sich damit für die Mitteldeutschen Meisterschaften am 06.11.2010 in Halberstadt qualifiziert. Glückwunsch!

29.10.2010

    Kyu-Prüfungen
    Um die Startberechtigung einiger unserer U-14-Kämpfer für die LEM zu sichern, wurde am Freitag kurzfristig eine Gürtelprüfung durchgeführt. Insgesamt waren sechs Kandidaten zum Erwerb des 7. Kyu angetreten. Alle waren durch ihre Trainer gut auf diese Prüfung vorbereitet und konnten mit zum Teil sehr guten Leistungen die Prüfung erfolgreich absolvieren. Als Bester der Prüfung konnte Angelo Uibel vom Prüfer gelobt werden. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so!
    Til Albergt
    Tim Hebler
    Eric Jentzsch
    Marvin Körner
    Nicole Noth
    Angelo Uibel
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)

18.09.2010

    Julius Hannig erkämpft wieder Landesmeistertitel
    Am Samstag in Tangermünde konnte Julius seinen Landesmeistertitel vom Vorjahr erfolgreich verteidigen. Leider war diese LEM mit nur ca. 45 Starter nur mäßig besetzt. In Julius Gewichtsklasse bis 66kg waren 5 Starter auf der Tatami. Im direkten Vergleich jeder gegen jeden konnte sich Julius mit 4 Siegen in allen Kämpfen durchsetzen. Der erste Kampf ging mit Yuko für eine Kontertechnik an Julius und in allen weiteren Kämpfen konnte Julius dann jeweils mit Ippon vorzeitig die Matte verlassen. Glückwunsch!

div align="justify">

18.06.2010

    Kyu-Prüfungen
    Auch in diesem Jahr fanden kurz vor den großen Sommerferien noch einmal Gürtelprüfungen statt. Am Freitag waren insgesamt 19 Judoka unseres Vereins und der AG Judo am Gymnasium Philanthropinum zur letzten Gürtelprüfung in diesem Schuljahr angetreten. Alle Prüflinge hatten sich ordentlich auf die Prüfung vorbereitet und konnten am Ende ausreichende bis gute Leistungen vom Prüfer bestätigt bekommen. Als Beste der Prüfung konnten Ana Huong Grahn und Paul Kölzow von der AG sowie Jonas Lein vom 1. DJC besonders gelobt werden. Auf Grund der schon fortgeschrittenen Zeit konnten die neu Graduierten ihre neuen Gürtel auf dem Hallenvorplatz in Empfang nehmen. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die Einzelheiten sind der Tabelle zu entnehmen:
    1. DJC: Marc Busch
    Maximilian Hauke
    Dominic Kolbe
    Michelle Köppe
    Sandy Köppe
    Lukas Menge
    Sylvio Henze
    Jonas Lein
    Robert Lieschke
    Ulrike Putze
    Stephanie Kanthak
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    4. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (orange-grün)
    Philanthropinum: Adrian Friedrich
    Jamie Kämpfe
    Tom Rummel
    Tony Schlusche
    Ana Huong Grahn
    Paul Kölzow
    Tuan Anh Pham
    Jin Rong Ye
    Jessica Maria Fromm
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)

02.05.2010

    Schwager hat heute den vierten Dan
    Nach dem noch am Sonnabend die Mitteldeutsche Zeitung titelte: "Schwager will heute den vierten Dan", können wir heute voller Freude zum Ausdruck bringen: "Schwager hat den vierten Dan". Am Sonntag war nun der große Tag und unser Frank Schwager konnte sich endlich nach sehr langer Vorbereitungszeit der Prüfungskommission des Judoverbandes gemeinsam mit seinem Uke Julius Hannig der Prüfung zum Erwerb des 4. Dan stellen. Neben ihm war auch Stephan Wussow (SV Halle) mit seinem Uke und Sohn Sebastian Wussow zur gleichen Prüfung angetreten. Beide Teams konnten im Verlauf der vielstündigen Prüfung sehr gute bis ausreichende Leistungen präsentieren, wie es der Prüfungsvorsitzende in der Endauswertung ausdrückte. Beide Prüflinge konnten am Ende die Glückwünsche aller anwesenden Fachleute entgegen nehmen und sind seit dem stolze Träger des 4. Dan. Alle Judoka des 1. Dessauer JC beglückwünschen Frank Schwager zu seinen hervorragenden Leistungen und sind stolz, nun einen Träger des 4. Dan in ihren Reihen zu wissen.

25.04.2010

    Marcel wird Landesmeister
    Bei den Landesmeisterschaften der Altersklasse U12 am Sonntag in Merseburg holte sich Marcel Lein mit ganz starkem Auftritt souverän den Landesmeistertitel. Seine Kämpfe konnte er durchweg vorzeitig mit Ippon gewinnen. Shanice Gericke wurde Vizemeisterin, Max Häusgen konnte die Bronzemedaille erkämpfen. Luis Weninger und Erik Recke wurden Fünfte. Justin Litschko konnte sich leider nicht platzieren. Glückwunsch!!!

23.04.2010

    Kyu-Prüfungen
    An diesem Freitag Nachmittag wurden für vier Judoka Gürtelprüfungen durchgeführt. Alle hatten sich entsprechend auf die Prüfung vorbereitet und konnten dem Prüfer gute bis sehr gute Leistungen vorweisen. Der Prüfer lobte dann am Ende besonders die gezeigten Judotechniken von Ewald Recke, der mit sehr gut abschließen konnte. Aber auch die anderen konnten zum Abschluss die Glückwünsche entgegen nehmen. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so!

    Eric Jentzsch
    Angelo Uibel
    Justin Litschko
    Ewald Recke
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)

21. und 22.02.2010

    Hien wird Mitteldeutsche Meisterin
    Am Wochenende fanden in Leipzig die Mitteldeutschen Meisterschaften in den Altersklassen U17 und U20 statt. Wir waren mit unseren Landesmeistern Martin Schneider, Michelle Lehmann und Hien Nguyen sowie der Drittplatzierten Anja Meißner vertreten. Für Hien gab es wieder den Doppelstart in beiden Altersklassen. Während sie in der U17 nach zwei verlorenen Kämpfen in der Vorrunde ausscheiden musste, drehte sie am Sonntag den Spieß um und konnte nach siegreichen Kämpfen den Meistertitel erringen. Martin Schneider und Anja Meißner belegten nach guten Leistungen in der Endabrechnung jeweils den fünften Platz. Glückwunsch!!!

05.02.2010

    Kyu-Prüfungen
    Nun sind schon wieder die ersten Gürtelprüfungen des neuen Jahres absolviert worden. Am 5. Februar haben sich 14 Prüflinge des 1. DJC und der AG Judo des Gymnasiums Philanthropinum dem Prüfer zur Demonstration ihres Könnens präsentiert. Vorher hatte es schon Prüfungen am 20. Januar und noch etwas eher am 18. November des letzten Jahres gegeben. Alle Prüflinge zeigten, dass sie sich gut vorbereitet hatten und konnten nach guten bis sehr guten Leistungen am Ende alle die Prüfung erfolgreich bestehen und den für sie nächsthöheren Kyu-Grad erwerben. Für besonders guten Leistungen wurden Torsten Hannig und Gunnar Möbes vom Prüfer gelobt. Zu den bestandenen Prüfungen unser Glückwunsch!

    05.02.2010 Til Albergt
    Marvin Körner
    Robert Lieschke
    Gunnar Möbes
    Nicole Noth
    Daniel Schmied
    Philipp Spielau
    Erik Recke
    Shanice Gericke
    Marcel Lein
    Rebecca Müller
    Anne Graw
    Michelle Lehmann
    Hien Nguyen
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    5. Kyu
    5. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (orange)
    (orange)
    20.01.2010 Sebastian Raeder
    Christian Sauer
    7. Kyu
    7. Kyu
    (gelb)
    (gelb)
    18.11.2009 Torsten Hannig 8. Kyu (weiß-gelb)

30.01.2010

    Martin, Hien und Michelle werden Landesmeister
    Heute fanden in Magdeburg die Landeseinzelmeisterschaften der AK U17 und U20 statt. In der U17 konnte Martin Schneider ganz souverän den Titel in der GK bis 66 kg erkämpfen. Alle Kämpfe mit Ippon! In der U20 konnten Hien Nguyen und Michelle Lehmann jeweils den Tittel für sich verbuchen. Vorher hatte Hien schon eine Bronzemedaille in der U17 gewonnen. Die guten Ergebnisse wurden vervollständigt durch eine Bronzemedaille für Anja Meißner (U20) und zwei 5. Plätze für Anne Graw. Glückwunsch!!!

01.01.2010

    Zum neuen Jahr
    Heute hat nun das neue Jahrzehnt begonnen nach dem gestern das für uns recht erfolgreiche Jahr 2009 beendet wurde. Ich möchte an dieser Stelle allen Mitgliedern unseres Vereins, ihren Angehörigen und allen Freunden und Gönnern für das Jahr 2010 alles Gute, vor allem Gesundheit, Wohlergehen und jede Menge Spaß und Erfolg in allen Lebenslagen wünschen. Für unsere Wettkämpfer möge es wieder ein erfolgreiches und interessantes Judo-Jahr werden. Die Nichtwettkämpfer sollen weiterhin viel Freude und Neues in unserem Sport erfahren und lernen können.

    Ihr und Euer Wolfram Wagner

    im Namen des gesamten Vorstandes

01.12.2009

    Mitgliederversammlung 2009
    Am Freitag, dem 18. Dezember 2009 wollen wir unsere diesjährige Mitgliederversammlung durchführen. Dazu lade ich alle Mitglieder (über 18 Jahre) ein. Die Mitgliederversammlung findet ab 18.30 Uhr in der Gaststätte "Grüner Baum" in Dessau-Kochstedt statt. Ich bitte um die Teilnahme aller stimmberechtigten Mitglieder des 1. Dessauer Judo-Club e.V. Im Anschluss findet ein gemütliches Beisammensein mit Partnern statt.

    Einladung zur Mitgliederversammlung

    Wolfram Wagner

    Vorsitzender

26.09.2009

    Julius Hannig holt seinen ersten Titel bei den LEM der Männer
    Heute fanden in Tangermünde die Landeseinzelmeisterschaften der Männer und Frauen statt. Für uns trat Julius Hannig in der Gewichtsklasse bis 66 kg an und erfüllte seine Aufgaben ganz hervorragend. Nach einer Zitterpartie mit Golden Score und Hantei-Entscheidung für sich im ersten Kampf konnte er die folgenden Kämpfe alle vorzeitig gewinnen und so seinen ersten Meistertitel bei den Großen erkämpfen und sich damit die Teinahme an der DEM sichern. Glückwunsch!!!

20.09.2009

    Johannes Wollmuth wird Vize-Landesmeister und Julius Hannig Landeskampfrichter
    Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften der U10 in Wanzleben konnte Johannes Wollmuth die Silbermedaille erkämpfen. Unser Bezirksmeister Jonas Lein holt sich nach guten Kämpfen die Bronzemedaille. Bei der gleichen Veranstaltung fanden auch Prüfungen für die Kampfrichter statt. Unser Julius Hannig konnte am Ende die Glückwünsche zur sehr gut bestandenen Prüfung für die Landeskampfrichterlizenz entgegen nehmen. Viele Glückwünsche an alle unsere Teilnehmer!

06.09.2009

    Jonas Lein wird Meister bei der BEM U10
    An diesem Sonntag fanden in Merseburg die ersten Meisterschaften dieser Wettkampfsaison in Merseburg statt. Unsere Jüngsten haben die Bezirksmeister gesucht. Unsere beiden Teilnehmer Jonas Lein und Johannes Wollmuth konnten eine Gold- und eine Silbermedaille erkämpfen. Viele Glückwünsche unseren Kleinsten!

05.09.2009

    Tilo Frisch Titelträger bei der Ringer-WM in Finnland
    Vom 04. bis zum 06.09.2009 fanden Kouvola (Finnland) die diesjährigen Veteranen- Weltmeisterschaften der Ringer statt. Daran nahm auch unser Sportfreund Tilo Frisch für den 1. RC Dessau teil. Nach großen Kämpfen im griechisch-römischen Stil konnte Tilo in der Gewichtsklasse bis 63 kg die Goldmedaille erringen. Alle Judoka des 1. Dessauer JC sprechen Tilo Frisch die herzlichsten Glückwünsche aus!

12./17. und 22.06.2009

    Kyu-Prüfungen
    Wie schon fast traditionell üblich, wurden vor Beginn der großen Sommerferien noch einmal Kyu-Prüfungen durchgeführt. Auch zu diesen Prüfungen waren neben den Judokas unseres Vereins 6 junge Judokas der AG Judo des Gymnasiums Philanthropinum zur Prüfung angetreten. Bei der Prüfung am 17.06. stellte sich dann auch der Leiter dieser AG dem Prüfer und hat fast 16 Jahre (!) nach seiner letzten Prüfung sehr souverän sein Können zum 1. Kyu demonstriert. Nach guten bis sehr guten Leistungen konnten am Ende alle Prüflinge erfolgreich bestehen und den für sie nächsthöheren Kyu-Grad erwerben. Zu den bestandenen Prüfungen unser Glückwunsch!

    12.06.2009 Ana Grahn
    Barnas Osuji
    Tuan Anh Phan
    Eric Recke
    Ewald Recke
    Jin Rong Ye
    Anne Graw
    Michelle Lehmann
    Hien Nguyen
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb-orange)
    (gelb-orange)
    17.06.2009 Renè Münzberg 1. Kyu (braun)
    22.06.2009 Marvin Elsner
    Dennis Hackbarth
    Tim Hebler
    Erik Köhler
    Sebastian Köhn
    Tobias Kraemer
    Jonas Lein
    Justin Litschko
    Nico Meißner
    Rebecca Müller
    Sebastian Raeder
    Christian Sauer
    Max Häusgen
    Adrian Jöhncke
    Luis Weninger
    Martin Schneider
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    5. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (orange)

Bilder von den Prüfungen am 12. und 22.06.2009

28. und 29. 03.2009

    Deutsche Kata-Meisterschaften
    An diesem Wochenende fanden in Erlangen die diesjährigen Deutschen Kata-Meisterschaften statt. Zur Vorführung kamen die Nage no Kata, Katame no Kata, Kime no Kata, Ju no Kata und Kodokan Goshin Jutsu no Kata. Unser Christian Böttger hat mit seinem Partner Sönke Schilling zwei der vorgegebenen Katas den gestrengen Wertungsrichtern dargeboten. In beiden Katas haben sie dabei ihre bisher besten Platzierungen erreicht. Während sie mit ihrer Nage no Kata unter 18 Paaren noch mit dem 9. Platz zufrieden sein mussten, haben sie mit ihrer Ju no Kata unter 17 Bewerberpaaren einen hervorragenden 7. Platz erreichen können. Dazu von uns allen die besten Glückwünsche!!!

15.03.2009

    Neuer Dan-Träger beim 1. Dessauer JC
    An diesem Sonntag fand in Köthen die Nachprüfung für den Erwerb des 1. oder 2. Dan statt. Unser Kandidat Julius Hannig konnte wegen einer Verletzung im Dezember die Prüfung nicht ablegen und hat sich nun heute der gestrengen Kommission gestellt. Julius konnte heute in wirklich guter Form sein erworbenes Wissen und Können demonstrieren und konnte zum Abschluss der Veranstaltung die Urkunden für den 1. Dan in Empfang nehmen. Julius ist damit ein weiterer Träger des begehrten schwarzen Gürtels im Verein und ist damit auch der mit Abstand jüngste Dan-Träger bei uns. Von allen Mitgliedern unseres Vereins dazu die besten Glückwünsche!!!

23.02.2009

    Schicke T-Shirts für unsere jüngsten Wettkämpfer
    Heute gab es einen "großen Bahnhof" in unserer Sporthalle. Grund war der Besuch von zwei Geschäftsleuten, die ein großes Paket mit neuen T-Shirts für die Wettkämpfer der Altersklassen U11 bis U15 bei sich hatten. Der Vereinsvorsitzende Wolfram Wagner konnte sich für die wertvolle Spende bei Herrn Renè Schmidt, Inhaber der Fa. RS - Bauservice und Herrn Ortwin Lein, Prokurist der Fa. COPY-LEIN GmbH, ganz herzlich im Namen der Judoka des 1. Dessauer Judo-Club bedanken. Die Übergabe der Spende wurde auch in Bildern festgehalten, die Ihr Euch auf nachfolgendem Link ansehen könnt.

Bilder von der T-Shirt-Übergabe am 23.02.2009

25.01.2009

    Julius wird Landesmeister
    Nachdem bereits gestern bei den Landesmeisterschaften der U17 in Genthin Hien Nguyen und Max Wollmuth jeweils einen zweiten Platz erkämpfen konnten, wurde dieses Ergebnis heute bei den Landesmeisterschaften der U20 in der gleichen Halle durch Julius Hannig noch einmal getoppt. Nach hervorragenden Leistungen und packenden Kämpfen wurde Julius am Ende mit dem Landesmeistertitel belohnt. Unsere Glückwünsche!!!

11.01.2009

    Einladung zur Mitgliederversammlung
    Wir wollen am Mittwoch, dem 28. Januar 2009 unsere Mitgliederversammlung für das Jahr 2008 durchführen. Gemäß unserer Satzung möchte ich hiermit alle stimmberechtigten Mitglieder (über 18 Jahre) zu dieser Versammlung ab 20.00 Uhr in unsere Trainingshalle einladen. Hauptberatungspunkte werden die Berichterstattung des Vorstandes sowie die Wahl eines neuen Vorstandes sein. Die Einladung und die ausführliche Tagesordnung könnt Ihr auf nachfolgendem Link ansehen oder herunterladen. Ich bitte um zahlreiche Teilnahme.

    Einladung zur Mitgliederversammlung

    Wolfram Wagner

    Vorsitzender

24.12.2008

    Jahresausklang
    Nachdem wir am 15. Dezember mit unseren Kleinsten in der Judohalle unsere Weihnachtsfeier mit Weihnachtsmannbesuch durchführen konnten, war der Weihnachtsmann auch am folgenden Mittwoch noch mal in der Halle und hat dort die Größeren für ihre guten Jahresleistungen belohnt. Viele unserer Eltern haben diese Feiern mit ausgerichtet. Am Samstagabend waren dann die Erwachsenen dran und konnten auch in gemütlicher Runde das Sportjahr ausklingen lassen. Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen Judoka unseres Vereins für das erfolgreiche Jahr 2008 bedanken. Insbesondere gilt mein Dank den Übungsleitern und Kampfrichtern, deren fleißiger Einsatz die Erfolge unserer Judoka erst möglich machten. Genauso möchte ich mich bei den vielen Eltern bedanken, die ebenso viel Anteil an unseren Erfolgen haben. Allen unseren Mitgliedern, Freunden und allen Angehörigen wünsche ich erholsame und besinnliche Weihnachten und allen auch einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2009.

    Ihr und Euer Wolfram Wagner

    im Namen des gesamten Vorstandes

Bilder von der Weihnachtsfeier der Kinder am 15.12.2008

Bilder von der Weihnachtsfeier der Jugend am 17.12.2008

Bilder von der Weihnachtsfeier der Erwachsenen am 20.12.2008

20.12.2008

    Dan-Prüfungen
    Der Landesverband Hamburg hat an diesem Samstag seine Dan-Prüfungen durchgeführt. Neben weiteren Judoka hat sich dort auch unser Christian Böttger der Prüfungskommission gestellt. Mit sehr guten Leistungen in der Katame-no-kata und guten Ergebnissen in den anderen Prüfungsteilen konnte Christian die Glückwünsche zum Erreichen des 2. Dan entgegen nehmen. Wir schließen uns mit unseren Glückwünschen den Gratulanten an.

12.12.2008

    Kyu-Prüfungen
    Zur letzten Gürtelprüfung dieses Jahres vor den Weihnachtsferien sind leider nur zwei Prüflinge angetreten. Beide Judoka von der Übungsgruppe des Gymnasiums Philanthropinum haben gute Leistungen gezeigt, sodaß sie am Ende zu ihrer erfolgreichen Prüfung die Glückwünsche entgegen nehmen konnten.

    Mareen Fischer
    Anne Sophie Graw
    7. Kyu
    8. Kyu
    (gelb)
    (weiß-gelb)

01.11.2008

    Unser Kleinster war mal wieder der Größte
    Beim heutigen "Turnier der Jugend" in Merseburg waren wir mit 8 Kämpfern am Start. Alle haben gut abgeschnitten. Am besten war der Jüngste und Kleinste! Jonas Lein (9. Kyu) hatte vier Kämpfe und diese ganz souverän vorzeitig mit Ippon gewonnen. Dafür gab es natürlich am Ende die Urkunde für den 1. Platz. Alle anderen Ergebnise auf unserer Wettkampfseite.

26.10.2008

    Unsere Mannschaft der AK U 17 wird Landesmeister
    Bei den heutigen Landesmeisterschaften der Mannschsften U17 in Havelberg hat unsere Mannschaft ganz souverän den Meistertitel erkämpft. Die Kämpfe gegen FSV 1895 Magdeburg und die Kampfgemeinschaft SV 04 Rohrberg / SV Preußen 1960 Klietz wurden deutlich gewonnen. Zu dem Erfolg haben auch drei Judoka als Gaststarter beigetragen. Näheres dazu auf unserer Wettkampfseite.

07.07.2008

    Kyu-Prüfungen
    Wie in jedem Jahr wurden auch jetzt vor den großen Sommerferien noch einmal Gürtelprüfungen durchgeführt. Am Freitag und am Montag stellten sich insgesamt 19 Judoka aus unserem Verein und der AG Judo am Philanthropinum dem Prüfer, der allen Prüflingen am Ende gute Leistungen bestätigen konnte, so dass alle Prüflinge ihre neue Graduierung in Empfang nehmen durften. Besonders hervorgehoben wurden durch den Prüfer die sehr guten Darbietungen von Jonathan Summers, der insgesamt die besten Leistungen zeigte. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die Einzelheiten sind der Tabelle zu entnehmen:
    04.07.2008 Adrian Jöhncke
    Luis Weninger
    John Kevin Kurrat
    Robin Schwarzkopf
    Jonathan Summers
    Johannes Vogt
    Annina Bode
    Linus-Marten Bonk
    Justus Friedrich
    Robin Piatraschk
    Martin Schneider

     

    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu
    6. Kyu

     

    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)                (gelb-orange) (gelb-orange) (gelb-orange) (gelb-orange) (gelb-orange)

     

    07.07.2008 Clemens Bernstein
    Paul Kölzow
    Richard Ullrich
    Jessica Maria Fromm
    Michelle Lehmann
    Hien Nguyen 
    Ulrike Putze

     

    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu

     

    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)

     

 

 

13.04.2008

    Zwei neue Bezirkskampfrichter in unseren Reihen
    Anlässlich der Bezirkseinzelmeisterschaften der AK U12 in Halle wurde die erste Kampfrichterprüfung in diesem Jahr durchgeführt. Neben zwei weiteren Kandidaten standen Johann Galender und Julius Hannig unter strenger Beobachtung des Prüfers Peter Dinebier auf der Matte. Nach guten bis sehr guten Leistungen konnten allen Prüflingen nach dem Turnier die neuen Lizenzen zugesprochen werden. Unseren Beiden die herzlichsten Glückwünsche!!!

17.12.2007

    Kyu-Prüfung
    Die letzten Gürtelprüfungen im diesem Jahr wurden kurz vor dem Weihnachtsfest durchgeführt. Neben 12 Sportlern unseres Vereins waren auch 4 Sportlerinnen der AG Judo des Gymnasiums Philanthropinum zur Prüfung angetreten. Nach guten bis sehr guten Leistungen konnten am Ende alle Prüflinge erfolgreich abschneiden und den für sie nächsthöheren Kyu-Grad erwerben. Zu den bestandenen Prüfungen unser Glückwunsch!
    Stephan Henke
    Maximilian Wollmuth
    Rico Haeberle
    Christoph Thilo
    Shanice Gericke
    Max Häusgen
    Marcel Lein
    Nico Meyer
    Martin Reichenbach
    Albrecht Weber
    Johannes Wollmuth
    Dominic Zoche
    Michelle Lehmann
    Mareen Fischer
    Lisa Harnisch
    Hien Nguyen
    4. Kyu
    4. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    (orange-grün)
    (orange-grün)
    (gelb)
    (gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)

20.11.2007

    Dieter Montag besteht Prüfung zum 3. Dan
    Erstmals in der Geschichte des Dessauer Judosports fand heute in unserer Trainingsstätte eine Dan-Prüfung statt. Nach intensiver und sehr zeitaufwendiger Vorbereitung stellte sich heute unser stellvertretende Vereinsvorsitzende und Trainer Dieter Montag einer Prüfungskommission des Landesverbandes Sachsen-Anhalt zur Prüfung zum 3. Meistergrad. Mit seinem Uke Dirk Thilo (1. Kyu) zeigte der Prüfling, was er in vielen Trainingsstunden erlernt und geübt hatte. Nach dreistündiger Prüfung in Theorie und Praxis konnte die Prüfungskommission Dieter Montag zur bestandenen Prüfung gratulieren. Dieser Gratulation schließen sich alle Mitglieder des 1. Dessauer Judo-Club an.

28.10.2007

    Neue Trainingsstätte für den 1. Dessauer JC
    Auf Initiative unseres Übungsleiters Ulrich Bartl ist es gelungen, für unsere Judoka eine neue Trainingsstätte zu gewinnen. Nach den Herbstferien beginnt das Training in der Turnhalle der Sekundarschule "An der Biethe" in der Mitschurinstraße 21 in 06862 Dessau-Roßlau. Übungszeiten sind jeweils Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr unter Leitung von Ulrich Bartl.

15.09.2007

    Julius Hannig holt überraschend Bronze bei der LEM der Männer
    An diesem Sonnabend fanden in Haldensleben die Landeseinzelmeisterschaften der Männer und Frauen statt. In der Gewichtsklasse bis 66 kg konnte sich Julius in souveräner Kampfesweise am Ende mit der Bronzemedaille schmücken lassen. Für unsere anderen Wettkämpfer Michael Tamer, Stephan Henke und Benjamin Kowalke hingen bei ihrem ersten Start bei den Männern die Trauben noch zu hoch. Trotz guter Kämpfe konnten sie sich leider nicht platzieren.

16.07.2007

    Kyu-Prüfungen
    Die nächsten Gürtelprüfungen im diesem Jahr. Über mehrere Prüfungstermine konnten weitere Sportler unseres Vereins ihre Prüfung vom 8. Kyu bis zum 1. Kyu ablegen und sich nach guten Prüfungsleistungen zum nächst höheren Gürtel qualifizieren. Zu den bestandenen Prüfungen unser Glückwunsch!

    16.05.2007 Julius Hannig 1. Kyu (braun)
    27.06.2007 Hagen Glauch
    Frank Peter
    Dirk Thilo
    1. Kyu
    1. Kyu
    1. Kyu
    (braun)
    (braun)
    (braun)
    06.07.2007 Stephan Henke 5. Kyu (orange)
    13.07.2007 Rico Haeberle
    Benjamin Parske
    Jonathan Summers
    Johannes Vogt
    Tillmann Weber
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    16.07.2007 Marie-Charlott Randhan
    Stephanie Kanthak
    Maximilian Wollmuth
    Philipp Neubauer
    7. Kyu
    5. Kyu
    5. Kyu
    1. Kyu
    (gelb)
    (orange)
    (orange)
    (braun)

Bilder von der Prüfung am 16.07.2007

05.05.2007

    Martin wird Landesmeister
    Bei den heutigen Landeseinzelmeisterschaften der AK U12 in Schönebeck konnte unser Martin Schneider mit souveränen Leistungen in der Gewichtsklasse bis 54 kg den Meistertitel erringen. In der Vorrunde konnte er alle seine Kämpfe vorzeitig gewinnen. Im Finale kam Martin mit Waza-Ari zum Titel. In der gleichen Gewichtsklasse konnte Robin Piatraschk nach den BEM auch hier die Bronzemedaille erkämpfen. Beiden unsere herzlichsten Glückwünsche!!!

14.02.2007

    Kyu-Prüfungen
    Die ersten Gürtelrüfungen im neuen Jahr. Dabei konnten nach intensiven Vorbereitungen und guten Prüfungsleistungen zwei Judoka mit dem 2. Kyu und einer mit dem 6. Kyu geehrt werden. Zu den bestandenen Prüfungen unser Glückwunsch!

    31.01.2007 Dirk Thilo
    Peer Aramillo
    2. Kyu
    6. Kyu
    (blau)
    (gelb-orange)
    14.02.2007 Frank Peter 2. Kyu (blau)

20.01.2007

    Anja und Max in den Kaderkreis 2007 berufen
    Am Rande der Landeseinzelmeisterschaften der U17 am Sonnabend in Genthin wurden durch das Präsidium des Judoverbandes Sachsen-Anhalt die Landeskader für das Jahr 2007 feierlich berufen. Von uns wurden nach hervorragenden Wettkampfleistungen im vergangenen Jahr Anja Meißner (Mitteldeutsche Vizemeisterin) und Max Wollmuth (Mitteldeutscher Meister) als Landeskader berufen. Wir wünschen beiden für das bevorstehende Wettkampfjahr sehr viele Erfolge und hervorragende Trainings- und Wettkampfergebnisse!

18.12.2006

    Kyu-Prüfungen
    Vor den Weihnachtsferien wurden wieder Gürtelprüfungen durchgeführt. Acht unserer Judoka wollten dem Prüfer beweisen, was sie in den letzten Wochen gelernt haben. Es wurden dann auch sehr gute und gute Leistungen gezeigt, sodaß alle am Ende zu ihrer erfolgreichen Prüfung die Glückwünsche entgegen nehmen konnten. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die Einzelheiten sind der Tabelle zu entnehmen:

    Anja Meißner
    Stephan Henke
    Linus Bonk
    Anna-Marie Michel
    Christoph Thilo
    Robin Schwarzkopf
    Christian Duttenhöfer
    John Kevin Kurrat
    4. Kyu
    6. Kyu
    7. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    (orange-grün)
    (gelb-orange)
    (gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)

18.11.2006

    Gold, Silber und Bronze beim Internationalen Turnier in Magdeburg
    Beim Internationalen Georg-Lücke-Gedenkturnier in Magdeburg waren wir mit 5 Wettkämpfern vertreten. In der AK U14 holten Anja Meißner Gold und Max Wollmuth Bronze. In der U17 gewann Robert Bartl Silber, Julius Hannig wurde Fünfter, Philipp Neubauer schied leider vorzeitig aus. Alle Ergebnisse in unserer Wettkampfseite.

12.11.2006

    Dieter Montag erhält hohe Auszeichnung
    Im Rahmen der Landeseinzelmeisterschaften U10 am Sonntag in Wanzleben wurde unser stellvertretender Vorsitzender für ihn überraschend zu einer Ehrung vor den versammelten Judoka und Gästen nach vorn gerufen. Für seine hervorragende Arbeit als Trainer für den Kinder- und Jugendbereich unseres Vereines und des Judo-Verbandes Sachsen-Anhalt konnte unserem Dieter Montag die Ehrennadel des Judo-Verbandes Sachsen-Anhalt in Silber verliehen werden. Für diese hohe Auszeichnung beglückwünschen alle Mitglieder und Freunde des 1. Dessauer Judo-Club unseren Dieter Montag ganz herzlich!

05.11.2006

    Zwei Bronzemedaillen bei den BEM U10 und ein neuer Kreiskampfrichter
    Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften am Sonntag in Halle konnten Lukas Gräfner und Justus Friedrich je eine Bronzemedaille erkämpfen und sich für die LEM am 12.11.2006 in Wanzleben qualifizieren. Im Rahmen der BEM in Halle wurde auch eine Prüfung für Bezirks- und Kreiskampfrichter durchgeführt. Nach guten Leistungen konnte am Ende unserem Julius Hannig die Lizenz zum Kreiskampfrichter erteilt werden. Herzlichen Glückwunsch und ...weiter so!

07. und 08.10.2006

    Max wird Mitteldeutscher Meister --- Kampfgemeinschaft Dessau - Wolfen kann nicht bestehen
    Bei den Mitteldeutschen Einzelmeisterschaften der Altersklasse U14 am Sonnabend in Bad Blankenburg wurde unser Max Wollmuth nach hervorragenden Leistungen mit dem Titel in seiner Gewichtsklasse belohnt. Die Vorrunde bewältigte er mit teilweise schwer erkämpften Siegen. In der Zwischenrunde musste sogar ein Kampf im Golden Score entschieden werden, bis dann das Finale vorzeitig mit Ippon gewonnen werden konnte. Auch unsere Anja hat sich trotz krankheitsbedingtem Trainingsausfall ganz prima geschlagen. Bis zum Finale hat sie in überzeugender Manier alle Kämpfe vorzeitig gewonnen. Erst im Finale musste sie sich leider knapp geschlagen geben. Damit konnte sie ihrem Vorjahrestitel in diesem Jahr den Vizemeistertitel hinzufügen. Am Sonntag waren dann die Mannschaften U17 an der Reihe. Die Kampfgemeinschaft Dessau - Wolfen hatte einen sehr schweren Stand und konnte leider nur einen Sieg verbuchen, was dann nicht zum Weiterkommen reichte. Herausragend war die Einzelleistung von Julius Hannig, der bis auf einen alle seine Einzelkämpfe gewinnen konnte.

23.09.2006

    Kampfgemeinschaft Dessau - Wolfen wird Vizelandesmeister
    Bei den heutigen Landesvereinsmannschaftsmeisterschaften der AK U17 in Halle konnte die Kampfgemeinschaft Dessau - Wolfen einen guten zweiten Platz belegen. Die Judoka aus den beiden Vereinen mussten nur gegen Grün-Weiß Wittenberg eine Niederlage einstecken. Glückwunsch an unsere erfolgreiche Mannschaft, die sich damit auch für die Mitteldeutschen Meisterschaften qualifiziert hat! Nähere Ergebnisse auf unserer Wettkampfseite.

17.09.2006

    Anja und Max werden Landesmeister
    Bei den heutigen Landeseinzelmeisterschaften der AK U14 konnten Anja Meißner und Max Wollmuth mit souveränen Leistungen in ihren Gewichtsklassen die Meistertitel erringen. In allen Kämpfen mit vorzeitigen Siegen haben sie sich auch für die Mitteldeutschen Meisterschaften qualifiziert. Bei der gleichen Veranstaltung wurden auch Prüfungen von Kampfrichtern zum Landeskampfrichter durchgeführt. Unser Manfred Stürz konnte dabei nach guten Leistungen in Theorie und Praxis erfolgreich zum Landes-Kari berufen werden. Allen unsere herzlichsten Glückwünsche!!!

10.09.2006

    Rückblick
    In den vergangenen Ferien waren die Männer unseres Vereines trotz der für sie geschlossenen Sporthalle natürlich nicht untätig auf sportlichem Gebiet. So waren sie zu einem Fußballvergleich mit den Fußballern von Waldersee auf deren Sportplatz. Über das Ergebnis der 2 x 30 Minuten wollen wir lieber schweigen. Um so erfolgreicher war das anschließende gemütliche Beisammensein rings um den Grill. Beim zweiten Fußballtag auf dem Kochstedter Bolzplatz waren wir dann unter uns (wir hatten uns nur um einige Jugendliche verstärkt). Auch hier wurde der Tag mit anschließendem Grillen in fröhlicher Runde abgeschlossen. Davon gibt es auch einige Bilder. Letzte Veranstaltung war dann kurz vor Ferienende ein Skaterabend auf der Skaterbahn am Stadion, der beinahe dem Wetter zum Opfer gefallen wäre. Natürlich konnten wir uns auch hier im Anschluss von den "Strapazen" mit frisch Gegrilltem stärken.

Bilder vom Fußballabend in Kochstedt

03.09.2006

    Große Ehrung für unseren Vorsitzenden
    Anläßlich des zentralen Kampfrichterlehrganges des Judo-Verbandes Sachsen-Anhalt in der Landessportschule Osterburg wurde am 26. August 2006 unser Vereinsvorsitzender Wolfram Wagner in Würdigung seiner herausragenden Leistungen bei der Entwicklung des Judosports im Land Sachsen-Anhalt mit der Verleihung des Go-Dan (5. Dan) geehrt. Die Mitglieder des 1. Dessauer Judo-Club gratulieren ihrem Vorsitzenden ganz herzlich zu dieser hohen Auszeichnung!

Bilder von der Ehrungung am 26.08.2006

01.09.2006

    Trainingsbeginn
    Zu den unveränderten und damit gewohnten Trainingszeiten können wir nun endlich ab Freitag, den 01. September 2006 wieder in die Sporthalle und mal sehen, was wir über die langen Ferien vom Judosport behalten haben. Also, ab Freitag oder dann ab Montag geht es wieder mit dem Training los und ich hoffe, alle werden wieder fröhlich und kampfeslustig dabei sein.

17.07.2006

    Kyu-Prüfungen
    Wie in jedem Jahr wurden auch jetzt vor den großen Sommerferien noch einmal Gürtelprüfungen durchgeführt. Am Freitag und am Montag stellten sich insgesamt 13 unserer Judoka dem Prüfer, der allen Prüflingen am Ende recht gute Leistungen bestätigen konnte, so dass alle Prüflinge ihre neue Graduierung in Empfang nehmen durften. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch und weiter so! Die Einzelheiten sind der Tabelle zu entnehmen:

    14.07.2006 Justus Friedrich
    Stephan Henke
    Peer Aramillo
    Ines Bartl
    Laura Fahlbusch
    Julius Hannig
    7. Kyu
    7. Kyu
    7. Kyu
    3. Kyu
    3. Kyu
    2. Kyu
    (gelb)
    (gelb)
    (gelb)
    (grün)
    (grün)
    (blau)
    17.07.2006 Justin Fechner
    Dominic Musehold
    Nadin Schlichting
    Max Wollmuth
    Rico Reinhardt
    Robert Bartl
    Philipp Neubauer
    8. Kyu
    8. Kyu
    8. Kyu
    6. Kyu
    5. Kyu
    2. Kyu
    2. Kyu
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (weiß-gelb)
    (gelb-orange)
    (orange)
    (blau)
    (blau)

Bilder von der Prüfung am 14.07.2006

08.07.2006

    Neuer Kampfrichter im Verein
    Im Rahmen des heutigen Pokalturnieres im Mansfelder Land fand in Hettstedt auch eine Prüfung für Bezirks- und Kreiskampfrichter statt. Einer der Prüflinge war unser Johann Galender, der einen guten Tag als Kampfrichter hatte und am Schluss des Turnieres die Glückwünsche zur bestandenen Prüfung entgegen nehmen konnte. Auch von uns an dieser Stelle herzliche Glückwünsche für Johann!