Wettkampfergebnisse 2. Halbjahr 2013

14.09.2013 BEM U11 in Halle
21.09.2013 ORWO-Pokal U9 bis U15 in Wolfen
05.10.2013 LEM U11 in Wanzleben
20.10.2013 Turnier "Magdeburger Reiter" U11 und U15 in Magdeburg
02.11.2013 Burgturnier U13 bis U21 in Wanzleben
16.11.2013 Turnier U9 bis U15 in Wolfen
16.und 17.11.2013 Turnier "dr Holzmichl" U15 bis Männer/Frauen in Aue
23.11.2013 MDVMM U15 / U18 in Jena
01.12.2013 Weihnachtsturnier U5 bis U18 in Havelberg

BEM U11 in Halle
14.09.2013

Zu den ersten Meisterschaften im neuen Schuljahr waren heute Dieter Montag und sieben unserer Sportler zu den Bezirkseinzelmeisterschaften der AK U11 in Halle. Wie immer waren alle Kinder sehr motiviert und wollten natürlich alle ihre Kämpfe gewinnen, wenn es geht, vorzeitig. Am Ende gelang das nur Rouven und Pia, die damit auch Bezirksmeister 2013 wurden. Bei Richard, Moritz und Nele ging leider jeweils ein Kampf verloren. Sie haben trotzdem einen tollen dritten Platz belegt. Sandy und Julian hatten beide starke Teilnehmerfelder erwischt und konnten trotz eines Kampfgewinnes am Ende keine Medaille erkämpfen. Beide belegten einen fünften Platz. Das Gute ist, dass sich mit ihren Wettkampfergebnissen alle unsere Teilnehmer für die Landeseinzelmeisterschaften am 05. Oktober in Wanzleben qualifiziert haben. Unser Glückwunsch gilt allen unseren Wettkämpfern für die in Halle erreichten Platzierungen!

1. Platz U11 Rouven Simon
Pia Schenkenberger
bis 31,4 kg
bis 44,6 kg
3. Platz U11 Richard Seidel
Moritz Engler
Nele Trümpler
bis 29,0 kg
bis 34,9 kg
bis 56,4 kg
5. Platz U11 Sandy Bauer
Julian Münzberg
bis 27,6 kg
bis 36,5 kg

ORWO-Pokal U9 bis U15 in Wolfen
21.09.2013

Zum traditionellen Turnier um den ORWO-Pokal waren heute Renè Münzberg und 15 Sportler unseres Vereins nach Wolfen gereist. Unterstützt wurde Renè Münzberg von Erik Recke, dessen Altersklasse heute nicht am Start war. Auf den drei Matten waren insgesamt 180 Judoka aus 16 Vereinen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt angetreten. Zu Beginn waren erst die kleinen Judoka der AK U9 und U11 auf den Matten. Hier konnten Pia, Nele und Richard alle ihre Kämpfe gewinnen und so einen starken Eindruck hinterlassen. Nicht gant so gut lief es heute für Jonas, Konrad und Max, sie konnten heute leider keinen ihrer Kämpfe für sich entscheiden. In der AK U13 hatten wir an diesem Sonnabend keinen Teilnehmer. Mit den Erfolgen ging es dann in der AK U15 weiter. Hier waren Shanice, Isabel und Ewald für uns im Einsatz. Alle drei hatten einen richtig guten Tag erwischt und alle ihre Wertungskämpfe als Sieger beendet. Damit standen am Schluss alle drei auf dem obersten Siegertreppchen. Besonders Ewald hat durch hervorragende Kämpfe starke Akzente gesetzt. Das "Sahnehäubchen" gab es dann ganz zum Schluss, als die Pokalwertung bekannt gegeben wurde. Zum ersten Mal nach einigen Jahren konnten wir die Gesamtpokalwertung mit 26 Punkten für uns entscheiden. Ewald durfte dann nach seinen hervorragenden Wettkämpfen den Pokal - die originale goldene ORWO-Filmdose - und die Urkunde in Empfang nehmen. Wir gratulieren allen unseren Startern zu den tollen Ergebnissen!

2. Platz U9 Julien Poniedzialek bis 32 kg
3. Platz U9 Ralf Galender
Djamila Fayzulina
bis 31 kg
bis 36 kg
5. Platz U9 Jonas Purschke
Max Masannek
bis 25 kg
bis 26 kg
1. Platz U11 Richard Seidel
Pia Schenkenberger
Nele-Pauline Trümpler
bis 29 kg
bis 45 kg
bis 57 kg
2. Platz U11 Sandy Bauer
Moritz Engler
bis 26 kg
bis 35 kg
3. Platz U11 Rouven Simon bis 32 kg
5. Platz U11 Konrad Lehm bis 26 kg
1. Platz U15 Shanice Schmidt
Ewald Recke
Isabel Paasch
bis 52 kg
bis 55 kg
bis 57 kg
1. Platz U9 - U15 1. Dessauer Judo-Club e.V. Gesamtpokalwertung

Fotos vom Pokalturnier findet ihr in der Wettkampfgalerie

LEM U11 in Wanzleben
05.10.2013

Drei Wochen nach den Bezirksmeisterschaften sind heute unsere sieben Judoka nach Wanzleben zu den Landesmeisterschaften gefahren. Betreut wurden unsere 7 von den Trainern Dieter Montag, Dirk Neubauer und René Münzberg sowie von einigen Eltern. Die Anreise hatte sich durch einige Verkehrsstörungen etwas schwierig gestaltet. Motiviert duch das gute Abschneiden bei den BEM gingen unsere Sportler auch heute wieder mit großem Siegeswillen auf die Matten. Heute war es Nele, die in ihrer Gewichtsklasse die Bronzemedaille der BEM in eine Goldmedeaille bei den LEM eintauschen konnte. Pia hat leider einen ihrer Kämpfe verloren und somit eine Goldmedaille verpasst. Ebenfalls einen oder zwei Kämpfe konnten Rouven, Richard und Sandy nicht gewinnen. In ihren Gewichtsklassen wurden sie jeweils Dritte. Nicht so viel Glück und Erfolg hatten heute Moritz und Julian, die in ihren Gewichtsklassen keinen Kampf in den Vorrunden gewinnen konnten. Beide schieden leider nach diesen Runden aus und konnten somit nicht mehr in die Kämpfe um die Medaillen eingreifen. Na, beim nächsten Wettkampf wird das auch für diese beiden wieder besser! Allen Teilnehmern für ihr Abschneiden und ihre Bemühungen unsere herzlichsten Glückwünsche!

1. Platz U11 Nele Trümpler über 51,0 kg
2. Platz U11 Pia Schenkenberger bis 45,0 kg
3. Platz U11 Sandy Bauer
Richard Seidel
Rouven Simon
bis 26,9 kg
bis 29,4 kg
bis 31,3 kg
7. Platz U11 Moritz Engler
Julian Münzberg
bis 35,0 kg
bis 36,5 kg

Fotos von der LEM findet ihr in der Wettkampfgalerie

Turnier "Magdeburger Reiter" U11 und U15 in Magdeburg
20.10.2013

Mit insgesamt 11 Wettkämpfern waren unsere Trainer heute in die Landeshauptstadt gereist. Gemeinsam standen ca. 130 Judoka aus 22 Vereinen, die aus vier Bundesländern angereist waren, auf den Wettkampfmatten. Die einzelnen Gewichtsklassen waren durchweg gut besetzt und damit waren gute Wettkämpfe zu erwarten. In der Ak U11 - wir hatten hier eigentlich nur 7 Starter, aber Sanyu, eigentlich nur als Zuschauer mitgereist, fand noch einen gleichgewichtigen Gegner und startete als achte Vertreterin unseres Vereins und absolvierte damit ihre ersten Wewttkämpfe im Rahmen eines Turnieres. Glückwunsch!!! Einen ersten Platz haben wir leider knapp verpasst, dafür aber sechs zweite Plätze erkämpft. Das tolle Ergebnis wurde noch durch einen dritten Platz von Konrad und einen fünften Platz von Julien abgerundet. In der AK U15 starteten für uns drei Judoka. Hier erreichte Shanice nach gelungenem Übergang Stand-Boden eine Festhalte, aus der sich ihre einzige Gegnerin nicht befreien konnte - Platz 1. Ewald hatte eine starke Gegnerschaft erwischt. 15 Judoka kämpften in dieser Gewichtsklasse um den Sieg. Ewald konnte bis zum Kampf um den Einzug in das Finale alle seine Kämpfe mit Ippon vorzeitig gewinnen. Im letzten Kampf der Vorrunde unterlag er dann leider einem Kämpfer aus Leipzig, der am Ende auch Gewichtsklassensieger wurde. Im Kampf um den dritten Platz war Ewald dann wieder der Bessere. Isabel hat ebenfalls kämpferisch gut mitgehalten. Am Ende entstand eine Konstellation, bei der die Reihenfolge der Platzierung an der Waage entschieden werden musste. Isabel war hier leider schwerer als die anderen und wurde auf Platz drei gesetzt. Alles in Allem war dieses Magdeburger Turnier wieder sehr erfolgreich für unsere Wettkämpfer. Allen Teilnehmern für die guten Leistungen unsere herzlichsten Glückwünsche!

2. Platz U11 Sanyu Bauer
Jonas Purschke
Sandy Bauer
Rouven Simon
Djamila Fayzulina
Nele Trümpler
bis 16,8 kg
bis 27,5 kg
bis 29,1 kg
bis 30,8 kg
bis 38,7 kg
bis 58,0 kg
3. Platz U11 Konrad Lehm bis 30,8 kg
5. Platz U11 Julien Poniedzialek bis 33,4 kg
1. Platz U15 Shanice Schmidt bis 52,0 kg
3. Platz U15 Ewald Recke
Isabel Paasch
bis 55,0 kg
bis 57,0 kg

Burgturnier U13 bis U21 in Wanzleben
02.11.2013

Unsere Trainer René Münzberg und Dirk Neubauer waren an diesem Wochenende mit sieben unserer Judoka zum traditionellen Burgturnier in Wanzleben. Insgesamt standen heute 88 Starter von 15 Vereinen aus 4 Bundesländer (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen) auf den Matten des gastgebenden Vereins. Für einige unserer Starter bot sich heute die Möglichkeit zum Start in verschiedenen Altersklassen. Diese Chance zum Doppelstart nutzten dann auch Erik Recke, Martin Schneider und Michael Richter. Besonderheit auch, dass Maximilian Schneider heute seine ersten offiziellen Wettkämpfe durchführte. Mit seinem dritten Platz hatte er hier auch einen tollen Einstand. Glückwunsch! Am erfolgreichsten war heute unser Sportschüler Martin Schneider. In seiner angestammten Altersklasse U18 musste er sich im Finale noch dem Hallenser Konstantin Strube beugen. In der höheren Altersklasse U21 war ihm dann keiner gewachsen und er holte sich souverän den ersten Platz. Das Beste kam dann aber noch zum Abschluss des Turniers, bei dem neben den Einzelwertungen noch eine Gesamtmannschaftswertung über alle Alters- und Gewichtsklassen hinaus. In dieser Wertung belegten unsere Judoka, nicht ganz erwartet, einen hervorragenden Bronzeplatz. Allen unseren Teilnehmern für die tollen Wertungen unsere herzlichsten Glückwünsche!

2. Platz U15 Ewald Recke bis 55,0 kg
3. Platz U15 Shanice Schmidt
Erik Recke
bis 52,0 kg
über 66,0 kg
5. Platz U15 Isabel Paasch bis 57,0 kg
2. Platz U18 Martin Schneider bis 81,0 kg
3. Platz U18 Erik Recke
Michael Richter
Maximilian Schneider
bis 73,0 kg
bis 81,0 kg
bis 81,0 kg
1. Platz U21 Martin Schneider bis 90,0 kg
3. Platz U21 Michael Richtert bis 90,0 kg
1. Platz U13 bis U21 Bördesportverein Wanzleben Gesamtmannschaftswertung
2. Platz U13 bis U21 JV Leipzig-Stahmeln Gesamtmannschaftswertung
3. Platz U13 bis U21 1. Dessauer Judo-Club Gesamtmannschaftswertung

Turnier U9 bis U15 in Wolfen
16.11.2013

Heute waren insgesamt 101 Judoka aus 11 Vereinen und zwei Bundesländern in die Wolfener Jahnsporthalle gereist. Wir waren mit 14 Wettkämpfern, zwei Trainern, einem Kampfrichter und zahlreichen Eltern nach Wolfen gefahren, um uns im vorletzten Wettkampftag des Jahres mit den Anderen zu messen. Es gab viele interessante Kämpfe, die dann mit ersten und weiteren guten Plätzen belohnt wurden. Bei denen, die nicht das oberste Siegertreppchen erreichen konnten, tat sich heute Konrad hervor, der hervorragend kämpfte und nur im Finale eine Niederlage einstecken musste. Pech dagegen hatte leider Rouven, der nach einer Verletzung vorzeitig ausscheiden musste. Unsere Kämpfer trugen neben den Wertungskämpfen auch noch zusätzliche Freundschaftskämpfe aus. Insbesondere galt das auch für Nele und Maxi, die beide in ihren Alters- und Gewichtsklassen keine direkten Gegner hatten. Wir gratulieren allen unseren Startern zu den guten Ergebnissen!

1. Platz U9 Jonas Purschke
Djamila Fayzulina
bis 26 kg
bis 42 kg
3. Platz U9 Julien Poniedzialek bis 32 kg
5. Platz U9 Max Masannek bis 29 kg
1. Platz U11 Nele-Pauline Trümpler bis 52 kg
2. Platz U11 Konrad Lehm bis 32 kg
3. Platz U11 Sandy Bauer bis 32 kg
5. Platz U11 Julian Münzberg bis 38 kg
7. Platz U11 Richard Seidel
Rouven Simon
bis 29 kg
bis 32 kg
1. Platz U13 Maximilian Schwarzkopf bis 42 kg
1. Platz U15 Isabel Paasch bis 57 kg
3. Platz U15 Shanice Schmidt bis 52 kg

Turnier "dr Holzmichl" U15 bis Männer/Frauen in Aue
13.11.2013

Während die kleinen Judoja in Wolfen kämpften, war Martin nach Aue zum traditionellen Holzmichl-Turnier gefahren. Er nutzte wieder die Möglichkeit in zwei Altersklassen zu starten. Am Samstag waren zuerst die Männer an der Reihe und hier hatte er schon einen guten Einstand. Martin kämpfte sich bis in das Finale und musste hier leider seine einzige Niederlage hinnehmen. Am Sonntag waren dann die jüngeren auf den Matten. Hier, in der AK U18, konnte Martin kein Gegner stoppen und er holte sich souverän den Platz auf dem obersten Siegertreppchen. Wir gratulieren Martin zu den tollen Ergebnissen!

1. Platz U18 Martin Schneider bis 81,0 kg
2. Platz Männer Martin Schneider bis 81,0 kg

MDVMM U15 / U18 in Jena
23.11.2013

An diesem Wochenende fanden in Jena die Mitteldeutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften der Altersklassen U15 und U18 statt. Unser Martin Schneider war in der AK U18 mit der Mannschaft der SV Halle am Start. Die Mannschaft war leider nicht voll besetzt, trotzdem kämpfte sie recht erfolgreich. Am Ende erreichten die Hallenser neben den Judoka aus Chemnitz einen guten 3. Platz. Der JC Leipzig erkämpfte sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung vor den Judoka aus Rodewisch die Goldmedaillen. Wir gratulieren der SV Halle und Martin zu der erreichten Platzierung!

3. Platz U18 SV Halle mit Martin Schneider bis 81,0 kg

Weihnachtsturnier U5 bis U18 in Havelberg
01.12.2013

Zum letzten Wettkampf in diesem Jahr waren wir am Sonntag in Havelberg. Einen ausführlichen Bericht gibt es von unserem "MZ-Bürgerreporter" René Münzberg. Bitte nachlesen unter:

http://www.mz-buergerreporter.de/dessau-rosslau/sport/judokas-in-vorweihnachtlicher-sieglaune-d9627.html/action/recommend/1/

Wir gratulieren allen unseren tollen Kämpfern zu dem hervorragenden Abschneiden!

1. Platz U7 Sanya Bauer bis 16,2 kg
1. Platz U9 Jonas Purschke
Julien Poniedzialek
bis 25,8 kg
bis 31,7 kg
2. Platz U9 Konrad Lehm bis 29,0 kg
3. Platz U9 Max Masannek
Ralf Galender
bis 29,0 kg
bis 36,1 kg
1. Platz U11 Julian Münzberg
Pia Schenkenberger
Nele-Pauline Trümpler
bis 36,4 kg
bis 44,0 kg
bis 58,7 kg
2. Platz U11 Richard Seidel bis 28,6 kg
3. Platz U11 Sandy Bauer bis 29,5 kg
2. Platz U13 Maximilian Schwarzkopf bis 39,7 kg
2. Platz U15 Ewald Recke bis 55,0 kg
3. Platz U15 Isabel Paasch bis 57,0 kg
1. Platz U18 Martin Schneider bis 81,0 kg
2. Platz U18 Maximilian Schneider bis 81,0 kg

Fotos vom Weihnachtsturnier findet ihr in der Wettkampfgalerie

zur Wettkampfgalerie

zurück